Salmone affumato

Salmone affumato

Sorgt für ein unvergleichliches Aroma: Auf einem in Wasser eingeweichten Zedernholzbrett lässt sich Lachs auf dem Grill räuchern.
 
ca. 20Min.ca. 20Min.
4 Personen4 Personen
 

Zubereitung

1 unbehandeltes Zedern-Holzbrett*
1 Bund Zitronenmelisse
2 EL Olivenöl
1 TL Zitronensaft
2 Lachstranchen mit Haut (MSC, je ca. 180 g)
4 EL Weissweinessig
2 EL Olivenöl
Fleur de Sel
Pfeffer
500 g Cherry-Tomaten
1 Schalotte
Und so wirds gemacht:
1. Zedernholzbrett über Nacht in Wasser einweichen.
2. Zitronenmelisse fein schneiden, die Hälfte mit Öl und Zitronensaft mischen. Lachstranchen darin wenden, auf das Brett legen.
3. Essig und Öl verrühren, würzen. Tomaten vierteln, Schalotte fein hacken, beides mit der restlichen Melisse beigeben, mischen.
4. Holzkohle-/Gas-/Elektrogrill: Lachs auf dem Brett bei geschlossenem Deckel über starker Glut oder auf höchster Stufe (ca. 250 Grad) ca. 15 Min. grillieren / räuchern, mit Fleur de Sel salzen.
Grill-Tipps 
Holz in Whiskywasser (1: 2) einweichen.

Fisch ohne Brett über mittelstarker Glut oder auf mittlerer Stufe (ca. 200 Grad) beidseitig je ca. 6 Min. grillieren, salzen.
* Zedernholzbretter sind in grösseren Coop Supermärkten erhältlich.

Service

Kundenbewertung für dieses Rezept