Crevetten Singapur

Crevetten Singapur

Träumen Sie sich an den pazifischen Ozean: Limette, Basilikum, Sesamöl und Sojasauce hüllen Crevettenschwänze in ein asiatisches Gewand.
 
einfache Zubereitungeinfache Zubereitung
ca. 10Min.ca. 10Min.
4 Personen4 Personen
 

Zubereitung

1 Limette
0.5 Bund Basilikum
2 EL dunkles Sesamöl
1 TL Sojasauce
14 bis auf das Schwanzende geschälte rohe Crevettenschwänze (Bio, ca. 400 g)
1 TL Zucker oder Honig
Und so wirds gemacht:
1. Limette auspressen, Basilikum fein schneiden, mit Öl und Sojasauce verrühren.
2. Crevetten mit der Hälfte der Marinade mischen. Zucker in die restliche Marinade geben, verrühren, als Sauce servieren.
3. Holzkohle-/Gas-/Elektrogrill: Crevetten über starker Glut oder auf höchster Stufe (ca. 250 Grad) beidseitig je ca. 2 Min. grillieren.
Grill-Tipp: 
Schalentiere wie Crevetten sind gar, wenn das Fleisch eine perlweisse Farbe angenommen hat und nicht mehr glasig ist.
Dazu passen: 
Baked Potatoes.

Service

Kundenbewertung für dieses Rezept