Dann ist Mann ein Mann!

Dann ist Mann ein Mann!

Schmeckt am Besten frisch vom Grill: Bier, Holundersirup und Rosmarin sorgen für den klassischen süss-herben Geschmack der Spareribs.
 
ca. 10Min.ca. 10Min.
4 Personen4 Personen
 

Zubereitung

0.5 Bund Rosmarin
1 dl Bier
3 EL Holunderblütensirup
2 EL grobkörniger Senf
600 g Spareribs (Schweinsbrustspitz-Rippchen am Stück)
0.25 TL Salz
Und so wirds gemacht:
1. Rosmarin fein schneiden, mit Bier, Sirup und Senf verrühren. Spareribs mit der Hälfte der Marinade einreiben, salzen.
2. Holzkohle-/Gas-/Elektrogrill: Spareribs über mittelstarker Glut oder auf mittlerer Stufe (ca. 200 Grad) ca. 30 Min. grillieren, von Zeit zu Zeit wenden, dabei mit der restlichen Marinade bestreichen.
Grill-Tipp: 
Eine Handvoll Holzchips ca. 30 Min. in ca. 2 dl Bier einlegen. Die Chips abtropfen, kurz vor dem Grillieren über die Glut streuen, so verleiht das Holz den Spareribs ein rauchiges Malzaroma.
Maiskolben mit den Hüllblättern rundum ca. 45 Min. grillieren, in Stücke schneiden, dazu servieren.
Dazu passt: 
Maiskolben mit den Hüllblättern rundum ca. 45 Min. grillieren, in Stücke schneiden, dazu servieren.

Service

Kundenbewertung für dieses Rezept