Piratenbraten

Piratenbraten

Nichts für Landratten: Schweinehals mit getrockneten Tomaten, Pfefferminze und Salbei spicken und über schwacher Glut grillieren.
 
ca. 25Min.ca. 25Min.
4 Personen4 Personen
 

Zubereitung

800 g Schweinshals
1 TL Salz
wenig Pfeffer
1 Glas getrocknete Tomaten in Öl (ca. 280 g)
0.5 Bund Pfefferminze
0.5 Bund Salbei
100 g geröstete Salzmandeln
einige Zahnstocher
Und so wirds gemacht:
1. Schweinshals zweimal einschneiden, würzen.
2. Tomaten abtropfen, in feine Streifen, Pfefferminze und Salbei fein schneiden. Mandeln fein hacken, alles mischen. Masse in die Einschnitte verteilen, mit Zahnstochern verschliessen.
3. Holzkohle-/Gas-/Elektrogrill: Fleisch bei geschlossenem Deckel über schwacher Glut / auf niedriger Stufe (ca. 150 Grad) ca. 55 Min. grillieren, von Zeit zu Zeit wenden. Zugedeckt ca. 5 Min. ruhen lassen.
Tipps
: 
Statt Zahnstocher 8 Stücke Küchenschnur (je ca. 40 cm) unter den Braten legen, Enden über dem Braten verknoten, kürzen.

Bratenresten am nächsten Tag in Würfeli schneiden, mit einem Salat mischen.
Dazu passen: 
Grillierte Cherry-Tomaten.

Service

Kundenbewertung für dieses Rezept