Dorade mit Basilikum-Zitronen-Pesto

Dorade mit Basilikum-Zitronen-Pesto

Die Dorade ist der Grillfisch schlechthin! Und mit dem sommerlich frischen Pesto ein Hit an jeder Grillparty.

einfache Zubereitung
Vor- und zubereiten: ca. 20 Min.
Grillieren: ca. 16 Min.
Anzahl Personen

Basilikum-Zitronen-Pesto

  • 5 EL
    Olivenöl
  • 4 EL
    Basilikumblätter
  • 4 EL
    Pinienkerne
  • 0.25 TL
    Salz, wenig Pfeffer
    zusammen im Messbecher pürieren
  • 3 EL
    geriebener Parmesan
  • 1
    unbehandelte Zitrone, abgeriebene Schale und 1 Esslöffel Saft
    alles daruntermischen, zugedeckt beiseite stellen
  • 4
    Goldbrassen (Dorade Royale, je ca. 350 g)
    innen und aussen kalt abspülen, trocken tupfen. Fische beidseitig rautenförmig ca. 5 mm tief einschneiden, ohne dabei die Gräten zu verletze
  • 1 TL
    Salz, wenig Pfeffer
    Fische innen und aussen würzen
  • 3 EL
    Olivenöl
    Fische beidseitig damit bestreichen
Nährwert pro Person:
kcal
540
F
40g
Kh
1g
E
44g

Zusatzinformationen

  • Grillieren: Holzkohle-/Gas-/Elektrogrill: Fische beidseitig je ca. 8 Min. über mittelstarker Glut / auf mittlerer Stufe (ca. 180 Grad) grillieren. Beschichtete Grillpfanne: Wenig Öl in der Pfanne heiss werden lassen, Fische portionenweise beidseitig je ca. 8 Min. bei mittlerer Hitze grillieren

Kommentare

    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele-Geräten