Kalbsrollbraten vom Grill

Kalbsrollbraten vom Grill

Mit Kräutern gefüllt geht es ab auf den Grill!
 
ca. 40Min.ca. 40Min.
4 Personen4 Personen
 

Zubereitung

1.2 kg Kalbsbrust, dünner Teil, vom Metzger zu einem Rechteck aufgeschnitten
100 g Laugenbrötli, in Stücken
je 2 EL Majoran, Rosmarin und Petersilie, grob geschnitten
2 Knoblauchzehen
einige schwarze Pfefferkörner
1 frisches Ei
3 EL Milch
8 Stück Küchenschnur (je ca. 40 cm)
2 EL Akazienhonig
2 EL Olivenöl
1 TL Salz
wenig Pfeffer
Und so wirds gemacht:
1. Fleisch ca. 1 Std. vor dem Grillieren aus dem Kühlschrank nehmen.
2. Brötli, Kräuter, Knoblauch und Pfefferkörner portionenweise im Cutter mahlen, in eine Schüssel geben. Eier und Milch daruntermischen.
3. Masse auf dem Fleisch verteilen, aufrollen, binden. Honig und Öl mischen, Fleisch damit bestreichen, würzen.
4. Holzkohle-/Gas-/Elektrogrill: Zugedeckt über schwacher Glut oder auf niedriger Stufe (ca. 150 Grad) ca. 1 1/2 Std. grillieren, von Zeit zu Zeit wenden. Zugedeckt ca. 5 Min. ruhen lassen.
Profi-Tipp: 
Rollbraten ca. 1 1/2 Std. in der Mitte des auf 170 Grad vorgeheizten Ofens braten.
Fleisch binden: 
Küchenschnüre unter das Fleisch legen, Enden über dem Fleisch verknoten und kürzen.

Service

Nährwert pro Portion:
  • 798 kcal
  • 53 g
  • Kh 23 g
  • 59 g

Kundenbewertung für dieses Rezept