Hackfleischbällchen

Hackfleischbällchen

Eiweissreiche Hackfleischbällchen aus dem Schmortopf!
 
ca. 70Min.ca. 70Min.
4 Personen4 Personen
 

Zubereitung

600 g Hackfleisch (Schwein)
2 Schalotten, fein gehackt
1 Knoblauchzehe, fein gehackt
1 roter Chili, entkernt, fein gehackt
2 EL Petersilie, fein geschnitten
1 TL Salz
Bratbutter zum Braten
1 Schalotte, fein gehackt
2 Knoblauchzehen, gepresst
2 Rüebli, in Würfeli
150 g Stangensellerie, in Scheibchen
1 TL Tomatenpüree
2 dl Rotwein (z. B. Merlot)
1 EL Petersilie, fein geschnitten
1 Lorbeerblatt
0.5 TL Salz
wenig Pfeffer
Und so wirds gemacht:
1. Fleisch und alle Zutaten bis und mit Salz von Hand gut kneten, bis sich die Zutaten zu einer kompakten Masse verbinden. Masse mit nassen Händen zu ca. 20 Bällchen formen.
2. Bratbutter im Brattopf heiss werden lassen. Fleischbällchen portionenweise rundum je ca. 4 Min. anbraten, herausnehmen. Hitze reduzieren, Bratfett auftupfen, evtl. wenig Bratbutter beigeben.
3. Schalotte und Knoblauch andämpfen. Rüebli, Stangensellerie und Tomatenpüree kurz mitdämpfen. Wein dazugiessen, Petersilie und Lorbeer beigeben, aufkochen, würzen, bei mittlerer Hitze ca. 5 Min. kochen. Fleischbällchen wieder beigeben, zugedeckt bei kleiner Hitze ca. 20 Min. schmoren. Lorbeerblatt entfernen.
Profi-Tipp: 
Fleisch mit etwas Druck zu Bällchen formen, sodass diese beim Braten nicht auseinanderfallen.
Dazu passen: 
Nudeln, Kartoffelstock.

Service

Nährwert pro Portion:
  • 301 kcal
  • 16 g
  • Kh 5 g
  • 32 g

Kundenbewertung für dieses Rezept