Schweinssteaks mit Kräuterbutter

Schweinssteaks mit Kräuterbutter

Ebenso gefüllte Champignons mit Kräuterbutter und passend dazu Brot oder Salat servieren.
 
ca. 40Min.ca. 40Min.
4 Personen4 Personen
 

Zubereitung

4 Schweinshalssteaks (je ca. 200 g)
100 g Butter, weich
1 TL Zitronensaft
1 TL Worcestershire-Sauce
1 Knoblauchzehe, gepresst
3 EL glattblättrige Petersilie, fein geschnitten
0.5 TL Salz
wenig Pfeffer
8 grosse Champignons, Stiele herausgelöst
2 EL Olivenöl
Und so wirds gemacht:
1. Steaks ca. 30 Min. vor dem Grillieren aus dem Kühlschrank nehmen.
2. Kräuterbutter: Butter, Zitronensaft und Worcestershire-Sauce mit den Schwingbesen des Handrührgeräts ca. 2 Min. schaumig rühren. Knoblauch und Petersilie daruntermischen, würzen. Butter in einen Spritzsack mit gezackter Tülle (ca. 11 mm Ø) füllen, vier Rosetten auf einen Teller spritzen. Champignons mit restlicher Butter füllen, beides ca. 30 Min. kühl stellen.
3. Holzkohle-/Gas-/Elektrogrill: Steaks mit Öl bestreichen, mit den Champignons über mittelstarker Glut oder auf mittlerer Stufe (ca. 200 Grad) ca. 8 Min. grillieren, Steaks dabei einmal wenden. Kräuterbutter dazu servieren.
Kräuterbutter: 
Das bekannteste Kräuterbutterrezept ist wohl die Café de Paris; es soll 1930 von der Familie Boubier in Genf, im Restaurant Coq d’Or, kreiert worden sein. Das Originalrezept wird streng gehütet, aber gewiefte Sensoriker glauben nebst der Butter Estragon, Kapern, Senf, Schalotten, Sardellen und verschiedene Gewürze herauszuschmecken. Ganz so aufwändig muss es aber nicht sein. Unsere einfache Kräuterbutter schmeckt herrlich erfrischend.
Dazu passt: 
Brot, Blattsalat.

Service

Nährwert pro Portion:
  • 652 kcal
  • 55 g
  • Kh 1 g
  • 39 g

Kundenbewertung für dieses Rezept