Brotkranz mit Ei und Thon

Brotkranz mit Ei und Thon

Quarkvariation mit Schnittlauch, Curry und Senf und die andere mit Gurke, Petersilie und Schalotte um die Brote zu befüllen
 
einfache Zubereitungeinfache Zubereitung
ca. 25Min.ca. 25Min.
4 Personen4 Personen
 

Zubereitung

1 Silserkranz (ca. 300 g), aufgeschnitten
1 Chrustenkranz (ca. 350 g), aufgeschnitten
50 g Butter, weich
75 g Rahmquark
1 EL Schnittlauch, fein geschnitten
1 TL milder Curry
1 TL milder Senf
0.25 TL Salz
3 hart gekochte Eier, grob gehackt
75 g Rahmquark
1 Schalotte, fein gehackt
1 Essiggurke, fein gehackt
1 EL Petersilie, fein geschnitten
0.5 TL Edelsüss-Paprika
0.25 TL Salz
1 Dose Thon in Salzwasser (ca. 200 g), abgetropft, zerzupft
Und so wirds gemacht:
1. Brote mit der Butter bestreichen.
2. Quark und alle Zutaten bis und mit Salz verrühren, Eier daruntermischen. Silserkranz damit füllen.
3. Quark und alle Zutaten bis und mit Salz verrühren, Thon daruntermischen. Chrustenkranz damit füllen.
Ergibt: 
11 Stück
Eier mit dem Eierschneider würfeln.
Ei- und Thonmasse ca. 1/2 Tag im Voraus zubereiten, separat zugedeckt im Kühlschrank aufbewahren. Brote kurz vor dem Servieren füllen.

Service

Nährwert pro Stück mit Thon (1⁄5):
  • 293 kcal
  • 8 g
  • Kh 38 g
  • 16 g

Kundenbewertung für dieses Rezept