Pikantes Rindstatar

Pikantes Rindstatar

Tatatataaa: Mit einem Ausstecher gelingt die Tatar-Form am besten und serviert mit Brot ein echter Leckerbissen!
 
einfache Zubereitungeinfache Zubereitung
ca. 20Min.ca. 20Min.
4 Personen4 Personen
 

Zubereitung

1 Schalotte, fein gehackt
4 g getrocknete Tomaten in Öl, abgetropft, fein gehackt
20 g Kapern, abgetropft, fein gehackt
1 roter Chili, entkernt, fein gehackt
1 EL Senf
4 EL Ketchup
2 EL Olivenöl
1 EL Worchestershire-Sauce
1 TL Zitronensaft
2 EL Basilikum, fein geschnitten
Salz
400 g Rindfleisch (z. B. Huft), vom Metzger durch den Wolf gedreht
Und so wirds gemacht:
Schalotte und alle Zutaten bis und mit Salz mischen, Fleisch beigeben, gut mischen. Einen Ausstecher (ca. 8 cm Ø) auf einen Teller legen, 1/4 der Masse hineingeben, etwas andrücken, Ausstecher entfernen. Restliche Portionen gleich anrichten.
Statt Rindshuft Rindsfilet, in Würfeli, verwenden. 1–2 Esslöffel Calvados, Cognac oder Whisky unter die Fleischmasse mischen.
Sauce ca. 1/2 Tag im Voraus zubereiten, zugedeckt im Kühlschrank aufbewahren. Fleisch kurz vor dem Servieren beigeben, mischen.
Brot oder Brioche, getoastet.

Service

Nährwert pro Portion:
  • 193 kcal
  • 8 g
  • Kh 6 g
  • 23 g

Kundenbewertung für dieses Rezept