Zitronengras-Panna-cotta

Zitronengras-Panna-cotta

Passionsfrüchte treffen auf Kokosmilch mit Zitronengras.
 
ca. 30Min.ca. 30Min.
4 Personen4 Personen
vegetarischvegetarisch
 

Zubereitung

2.5 dl Kokosmilch
2.5 dl Vollrahm
2.5 EL Zucker
2 Stängel Zitronengras, gequetscht
2 Blatt Gelatine, ca. 5 Min. in kaltem Wasser eingelegt
3 Passionsfrüchte, Fruchtfleisch herausgelöst, durch ein Sieb gestrichen
1 Passionsfrucht, Fruchtfleisch herausgelöst
2 EL Zucker
Und so wirds gemacht:
1. Kokosmilch und Rahm mit Zucker und Zitronengras aufkochen, Hitze reduzieren, auf ca. 4 dl einköcheln. Pfanne von der Platte nehmen.
2. Gelatine gut unter die heisse Flüssigkeit rühren, durch ein Sieb in einen Messbecher giessen, in die vorbereiteten Förmchen füllen, auskühlen. Zugedeckt im Kühlschrank ca. 4 Std. fest werden lassen.
3. Panna cotta mit einer Messerspitze sorgfältig vom Förmchenrand lösen. Förmchen kurz in heisses Wasser tauchen, Panna cotta auf Teller stürzen. Passionsfruchtsaft, -fleisch und Zucker mischen, dazu servieren.
Form: 
Für 4 Förmchen von je ca. 11/2 dl, kalt ausgespült
Dessert-Tipp: Die Panna cotta in kleine Gläser füllen, mit weiteren Desserts als Dessertvariation servieren.
Panna cotta und Passionsfruchtsauce ca. 1 Tag im Voraus zubereiten, beides separat zugedeckt im Kühlschrank aufbewahren.

Service

Nährwert pro Portion:
  • 393 kcal
  • 33 g
  • Kh 21 g
  • 3 g

Kundenbewertung für dieses Rezept