Kürbis-Piccata mit Spaghetti

Kürbis-Piccata mit Spaghetti

Angebratene Kürbisscheiben in Ei-Kässe-Masse. Dazu Spagetthi mit Tomatensauce servieren.

Vor- und zubereiten: ca. 50 Min.
2 Personen
vegetarisch
Nährwert pro Portion:
kcal
521
F
21g
Kh
59g
E
25g

Und so wirds gemacht:

  • Öl in einer Pfanne warm werden lassen. Zwiebel und Knoblauch andämpfen, Tomatenpüree kurz mitdämpfen. Tomaten und Majoran beigeben, aufkochen, würzen. Hitze reduzieren, zugedeckt unter gelegentlichem Rühren ca. 30 Min. köcheln, Majoran entfernen.
  • Ofen auf 60 Grad vorheizen, Platte und Teller vorwärmen.
  • Mehl in einen flachen Teller geben. Eier mit dem Käse in einem tiefen Teller verklopfen, würzen.
  • Wenig Öl in einer beschichteten Bratpfanne heiss werden lassen, Hitze reduzieren. Kürbisscheiben portionenweise im Mehl wenden, überschüssiges Mehl abschütteln. In der Ei-Käse-Masse wenden, beidseitig je ca. 4 Min. braten, warm stellen.
  • Spaghetti im Salzwasser al dente kochen, abtropfen, mit Piccata und Tomatensauce anrichten.

Zusatzinformationen

  • Tipp: Statt Kürbis Sellerie verwenden.

Kommentare

    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele-Geräten