Quiche mit Poulet und Estragon

Quiche mit Poulet und Estragon

Eine einfache Quiche mit Poulet, Estragon und Schalotten. Auch die Guss-Variante lässt sich zeigen.

Vor- und zubereiten: ca. 25 Min.
Backen: ca. 35 Min.

Und so wirds gemacht:

  • Ofen auf 220 Grad vorheizen.

    Teig entrollen, mit dem Backpapier in ein Blech (ca. 30 cm Ø) legen. Boden mit einer Gabel dicht einstechen, kühl stellen. Öl in einer beschichteten Bratpfanne heiss werden lassen. Pouletfleisch portionenweise je ca. 2 Min. anbraten, herausnehmen, salzen, etwas abkühlen.

  • Rahm und Eier in einem Messbecher gut verrühren. Schalotten schälen, fein hacken, Estragon fein schneiden, beides mit dem Essig beigeben, gut verrühren, salzen. Poulet daruntermischen, auf dem Teigboden verteilen.
  • Backen: ca. 35 Min. auf der untersten Rille des Ofens. Herausnehmen, etwas abkühlen.
Nährwert pro Portion (1/4):
kcal
697
F
48g
Kh
34g
E
32g

Zusatzinformationen

  • Form: Für ein Backblech von ca. 30 cm Ø
  • Variante: Den Guss mit 1 dl Rahm, 2 Eiern, 1 Zwiebel, fein gehackt, 100 g Gorgonzola, in Stücken, 3 EL weisser Portwein und nur 1/4 TL Salz zubereiten. 1 Birne in Schnitzchen auf der Quiche verteilen, 50 g Baumnusskerne grob hacken, darüberstreuen.

Bewertungen

Bewertungen ansehen

    Zu diesem Rezept passt:

    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele Geräten Miele Elektrogeräte