Barbecue-Flügeli

Barbecue-Flügeli

Scharf und lecker: In Olivenöl, Ketchup und gehackten Chilis marinierte Pouletflügeli vom Grill.

Vor- und zubereiten: ca. 10 Min.
Marinieren: ca. 2 Std.
Grillieren: ca. 20 Min.
4 Personen
Nährwert pro Pro Person:
kcal
373
F
26g
Kh
4g
E
30g

Zubereitung

  • 16
    Ailerons oder Pouletflügeli

Barbecue-Marinade

  • 4 EL
    Olivenöl
  • 1 EL
    Zitronensaft
  • 3 EL
    Ketchup
  • 2
    kleine rote Chilis, entkernt, fein gehackt
    alles gut verrühren, Pouletflügeli damit bestreichen. Zugedeckt im Kühlschrank ca. 2 Std. marinieren. Marinade abstreifen
  • 0.5 TL
    Salz
    Pouletflügeli salzen
  • Grillieren: Holzkohlengrill: Ca. 20 Min. über mittelstarker Glut, 1–2-mal wenden. Gas-/Elektrogrill: Ca. 20 Min. auf mittlerer Stufe, 1–2-mal wenden.

Zusatzinformationen

  • Ailerons: Fleischiger Teil des im Gelenk halbierten Flügels. Das Fleisch wird vom Gelenk gelöst und mit einem Messer nach oben geschabt. Ailerons eignen sich hervorragend als Finger-Food auf einem Buffet oder als Apéro-Häppchen.

Kommentare

    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele-Geräten