Pikante Speck-Nektarinen

Pikante Speck-Nektarinen

Eine delikate Kombination von süssen Nektarinen und knusprigem Speck. Dieses Rezept ist gluten- und laktosefrei.

Vor- und zubereiten: ca. 15 Min.
Grillieren: ca. 4 Min.
Marinieren: ca. 1 Std.

Und so wirds gemacht:

  • Peperoncino entkernen, in Ringe schneiden, mit dem Honig und dem Limettensaft verrühren. Nektarinen halbieren, mit der Marinade bestreichen, zugedeckt im Kühlschrank 1 Std. marinieren.
  • 2 Specktranchen sich leicht überlappend auf die Arbeitsfläche legen, 2 Specktranchen quer darauflegen. 1 Nektarinenhälfte darauflegen, in den Speck einpacken. Restliche Päckchen gleich formen.
  • Holzkohle-/Gas-/Elektrogrill: Die Nektarinen beidseitig je ca. 2 Min. bei mittelstarker Glut oder auf mittlerer Stufe (ca. 200 Grad) grillieren.
Nährwert pro Stück (1/8):
kcal
180
F
13g
Kh
11g
E
5g

Zusatzinformationen

  • Apéro-Varianten: 16 Zwetschgen so entsteinen, dass die beiden Hälften noch zusammenhalten. Zwetschgen mit je 1 Specktranche umwickeln, auf einer Grillplatte grillieren wie oben. Statt frische Zwetschgen entsteinte Dörrpflaumen oder Datteln verwenden.

Bewertungen

Bewertungen ansehen
    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele Geräten Miele Elektrogeräte