Fideli-Fenchel-Gratin

Fideli-Fenchel-Gratin

Der schnell zubereitete Fenchelgratin mit Teigwaren. Ein tolles Baumnuss-Topping mit Käse rundet ihn ab.

Vor- und zubereiten: ca. 20 Min.
Backen: ca. 30 Min.
vegetarisch

Und so wirds gemacht:

  • Ofen auf 200 Grad vorheizen.

    Fenchelkraut zerzupfen, beiseite legen. Fenchel ca. 2 mm dick in die vorbereitete Form hobeln. Teigwaren daruntermischen.

  • Maizena mit dem Rahm anrühren, mit der Bouillon verrühren, würzen und über den Gratin giessen.
  • Backen: ca. 20 Min. in der Mitte des Ofens. Nach der Hälfte der Backzeit die Zutaten einmal mischen. Gratin herausnehmen, nochmals mischen, Oberfläche etwas flach drücken. Gorgonzola in Stücke zupfen, darauf verteilen, Baumnusskerne grob hacken, darüberstreuen.
  • Fertig backen: ca. 10 Min. Herausnehmen, Fenchelkraut darüberstreuen.
Nährwert pro Portion (1/4):
kcal
608
F
36g
Kh
51g
E
20g

Zusatzinformationen

  • Form: Für eine weite ofenfeste Form von ca. 3 Litern, gefettet
  • Tipps: Je nach Saison statt Fenchel Tomaten, in Würfel, grüne Spargeln, in Scheibchen oder Wirz, in Streifen, verwenden.
  • Statt Gorgonzola Luzerner Rahmkäse verwenden.

Bewertungen

Bewertungen ansehen
    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele Geräten Miele Elektrogeräte