Waadtländer Lasagne

Waadtländer Lasagne

Gut geschichtet mit Lauch, Tomaten und Saucisson mit einer Käsesauce und Cherrytomaten-Dekoration.
 
ca. 30Min.ca. 30Min.
4 Personen4 Personen
 

Zubereitung

300 g Lauch, in feinen Streifen
1 Dose gehackte Tomaten (ca. 400 g)
1 Saucisson (ca. 350 g), geschält, zerzupft
1 Bund glattblättrige Petersilie, grob geschnitten
0.75 TL Salz
wenig Pfeffer
200 g Crème fraîche
150 g Rahmquark
80 g geriebener Sbrinz
3 EL Milch
0.25 TL Salz
wenig Muskat
wenig Paprika
9 weisse Lasagne-Blätter
200 g Cherry-Tomaten, in Vierteln
40 g geriebener Sbrinz
Und so wirds gemacht:
1. Lauch, Tomaten, Saucisson und Petersilie mischen, würzen.
2. Crème fraîche, Quark, Sbrinz und Milch verrühren, Käsesauce würzen.
3. Wenig Käsesauce auf dem Boden der vor- bereiteten Form verteilen. Abwechslungsweise 3 Lasagne-Blätter, 1/2 Lauchfüllung und 4 EL Käsesauce einschichten. Wenn die Lasagne-Blätter und die Lauchfüllung aufgebraucht sind, mit restlicher Sauce abschliessen. Cherry-Tomaten darauf verteilen, Sbrinz darüberstreuen.
Backen: ca. 50 Min. bei 170 Grad im vorgeheizten Ofen (Heissluft).
Form: 
Für eine ofenfeste Form von ca. 2 Litern, gefettet

Service

Kundenbewertung für dieses Rezept