Calzone

Calzone

Die Füllung, aus Ricotta, Schinken, Spinat und Käse, lässt sich einfacher in der Calzone verteilen, wenn Sie den Teig zur Hälfte über den Blechrand legen.
 
ca. 20Min.ca. 20Min.
4 Personen4 Personen
 

Zubereitung

Pizzateig

500 g Mehl
1.5 TL Salz
0.25 Würfel Hefe (ca. 10 g), zerbröckelt alles in einer Schüssel mischen
3.25 dl lauwarmes Wasser
2 EL Olivenöl beigeben, zu einem weichen, glatten Teig kneten. Zugedeckt bei Raumtemperatur ca. 1 Std. aufgehen lassen. Teig vierteln, auf wenig Mehl zu Kugeln formen, auf einen Teller legen. Mit Folie zugedeckt bei Raumtemperatur nochmals ca. 1 Std. aufgehen lassen
Formen: Teigkugeln auf wenig Mehl flach drücken, ausziehen oder auswallen (je ca. 25 cm Ø). 2 Teige auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen

Füllung

100 g Ricotta
100 g Schinken, grob gehackt
100 g Spinat, grob gehackt
1 frisches Ei, verklopft alles in einer Schüssel mischen
150 g Mozzarella, grob gerieben
50 g Parmesan, fein gerieben
2 EL glattblättrige Petersilie, fein geschnitten
0.75 TL Salz
wenig Pfeffer alles in einer Schüssel mischen
wenig Mehl zum Bestäuben
Formen: Einen Viertel der Füllung auf je eine Teighälfte verteilen, dabei einen Rand von ca. 2 cm frei lassen. Je einen Viertel der Käsemischung auf die Füllungen geben. Teigränder mit Wasser bestreichen, freie Teighälften über die Füllung legen. Ränder mit einer Gabel gut andrücken. Calzoni mit wenig Mehl bestäuben.
Backen: ca. 15 Min. in der unteren Hälfte des auf 240 Grad vorgeheizten Ofens. Restliche Calzoni gleich zubereiten. Nach Belieben Olio piccante dazu servieren.
Form: 
Für 4 Calzoni
Calzoni formen: 
Je eine Hälfte des Teiges über den Blechrand legen. So lassen sich die Calzoni einfach formen und füllen.

Service

Nährwert pro Pro Person:
  • 705 kcal
  • 22 g
  • Kh 89 g
  • 36 g

Kundenbewertung für dieses Rezept