Calzone mit Ricotta und Schinken

Calzone mit Ricotta und Schinken

Die Füllung aus Ricotta, Schinken, Spinat und Käse machen diese gefüllte Pizza zum Familien-Hit.

Vor- und zubereiten: ca. 20 Min.
Backen: ca. 15 Min.
Aufgehen lassen: ca. 2 Std.

Und so wirds gemacht:

  • Mehl und Salz in einer Schüssel mischen. Hefe zerbröckeln, daruntermischen. Wasser und Öl dazugiessen, zu einem weichen, glatten Teig kneten. Zugedeckt bei Raumtemperatur ca. 1 Std. aufs Doppelte aufgehen lassen.
  • Teig vierteln auf wenig Mehl zu Kugeln formen, auf ein Blech legen. Zugedeckt bei Raumtemperatur nochmals ca. 1 Std. auf gehen lassen. Teigkugeln auf wenig Mehl flach drücken, ausziehen oder auswallen (je ca. 25 cm Ø). 2 Teige auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen.
  • Ofen auf 240 Grad vorheizen.

    Schinken und Spinat grob hacken, in einer Schüssel geben. Mozzarella grob dazureiben. Ei verklopfen, mit dem Ricotta unter die Masse mischen. Petersilie grob schneiden, mit Parmesan, Salz und Pfeffer unter die Masse mischen. Füllung in vier Portionen teilen, je eine Portion auf einer Teighälfte verteilen, dabei einen Rand von ca. 2 cm frei lassen. Teigränder mit wenig Wasser bestreichen, freie Teighälften über die Füllung legen. Ränder mit einer Gabel gut andrücken. Calzone mit wenig Mehl bestäuben.

  • Backen: ca. 15 Min. in der unteren Hälfte des Ofens. Restliche Calzoni gleich zubereiten.
Nährwert pro Portion (1/4):
kcal
705
F
22g
Kh
89g
E
36g

Zusatzinformationen

  • Ergibt 4 Stück
  • Tipp: Je eine Hälfte des Teiges über den Blechrand legen, so lassen sich die Calzoni einfach formen und füllen.

Bewertungen

Bewertungen ansehen

    Zu diesem Rezept passt:

    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele Geräten Miele Elektrogeräte