Arancini

Arancini

Bei dieser sizilianischen Spezialität aus Risottoreis und der beliebten Hackfleischfüllung lohnt sich die Arbeit. Ob zum Apéro oder als Hauptspeise mit einem Blattsalat serviert.

Vor- und zubereiten: ca. 60 Min.
Schmoren: ca. 1 Std.

Und so wirds gemacht:

  • Tomate vierteln, entkernen, in Würfeli schneiden. Zwiebel und Knoblauch schälen, fein hacken.
  • Öl im Brattopf heiss werden lassen. Fleisch ca. 5 Min. anbraten, Hitze reduzieren. Zwiebel, Knoblauch, Tomatenpüree und Tomatenwürfeli kurz mitdämpfen. Bouillon dazugiessen, zugedeckt bei kleiner Hitze ca. 1 Std. schmoren, würzen, auskühlen.
  • Öl in einer Pfanne warm werden lassen. Reis beigeben, unter Rühren dünsten, bis er glasig ist. Wein dazugiessen, vollständig einkochen. Bouillon unter häufigem Rühren nach und nach dazugiessen, sodass der Reis immer knapp mit Flüssigkeit bedeckt ist, ca. 20 Min. köcheln.
  • Erbsli und Käse darunterrühren, etwas abkühlen. Ei verkopfen, unter den Risotto mischen, auskühlen.
  • 1 gehäuften EL Risotto in die nasse Handfläche geben, eine Vertiefung eindrücken. 1/2 EL Fleischfüllung hineingeben, diese mit 1 EL Risotto bedecken, zu einer Kugel formen. Mit dem restlichen Risotto und Füllung weitere 11 Kugeln formen.
  • Vorbereiten: Ofen auf 60 Grad vorheizen, Platte vorwärmen. Paniermehl und Mehl je in einen Teller geben. Eier in einem tiefen Teller verklopfen. Kugeln portionenweise im Mehl wenden, überschüssiges Mehl abschütteln, im Ei, dann im Paniermehl wenden, Panade gut andrücken.
  • Einen Brattopf bis ⅓ Höhe mit Öl füllen, auf 170 Grad erhitzen. Reiskugeln portionenweise mit einer Schaumkelle hineingeben, rundum ca. 8 Min. frittieren. Herausnehmen, auf Haushaltpapier abtropfen, Arancini warm stellen.
Nährwert pro Portion (1/4):
kcal
745
F
47g
Kh
59g
E
20g

Zusatzinformationen

  • Ergibt 12 Stück

Bewertungen

Bewertungen ansehen
    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele Geräten Miele Elektrogeräte