Quitten-Schokolade-Muffins

Quitten-Schokolade-Muffins

So vielfältig in seiner Art, ist dieser Muffin mit Quitten- oder Apfelwürfeln befüllt. Verfeinert mit einem Kleks Schokoladencreme!
 
ca. 30Min.ca. 30Min.
4 Personen4 Personen
vegetarischvegetarisch
 

Zubereitung

220 g Mehl
180 g Zucker
80 g CAILLER Cuisine Lait, in Würfeli
1.5 TL Backpulver
0.5 Vanillestängel, längs aufgeschnitten, nur ausgekratzte Samen
2 Prisen Salz
2 Eier
1.5 dl Milch
100 g Butter, flüssig, abgekühlt
400 g Quitten, mit einem Tuch abgerieben, geschält, in Würfeli (ergibt ca. 300 g)
200 g CAILLER Cuisine Lait
50 g Butter, in Stücken, kalt
0.75 dl Vollrahm
Und so wirds gemacht:
1. Mehl und alle Zutaten bis und mit Salz mischen.
2. Eier, Milch und Butter darunterrühren, Quitten daruntermischen. Teig ins vorbereitete Blech verteilen.
3. Backen: ca. 30 Min. in der Mitte des auf 180 Grad vorgeheizten Ofens. Muffins herausnehmen, etwas abkühlen, aus dem Blech nehmen, auf einem Gitter auskühlen.
4. Schokolade in eine dünnwandige Schüssel geben, über das nur leicht siedende Wasserbad hängen, sie darf das Wasser nicht berühren. Pfanne von der Platte nehmen, Schokolade schmelzen, glatt rühren.
5. Butter und Rahm in eine Schüssel geben, Schokolade beigeben, mit den Schwingbesen des Handrührgeräts ca. 2 Min. rühren. Masse auf den Muffins verteilen.
Form: 
Für ein Muffinsblech mit 12 Vertiefungen von je ca. 7 cm Ø, mit Papier-Backförmchen ausgelegt oder gefettet
Tipp: 
Statt Quitten Äpfel verwenden.

Service

Kundenbewertung für dieses Rezept