Quitten-Schokolade-Muffins

Quitten-Schokolade-Muffins

So vielfältig in seiner Art, ist dieser Muffin mit Quitten- oder Apfelwürfeln befüllt. Verfeinert mit einem Kleks Schokoladencreme!

Vor- und zubereiten: ca. 30 Min.
Backen: ca. 30 Min.
vegetarisch

Und so wirds gemacht:

  • Mehl und alle Zutaten bis und mit Salz mischen.
  • Eier, Milch und Butter darunterrühren, Quitten daruntermischen. Teig ins vorbereitete Blech verteilen.
  • Backen: ca. 30 Min. in der Mitte des auf 180 Grad vorgeheizten Ofens. Muffins herausnehmen, etwas abkühlen, aus dem Blech nehmen, auf einem Gitter auskühlen.
  • Schokolade in eine dünnwandige Schüssel geben, über das nur leicht siedende Wasserbad hängen, sie darf das Wasser nicht berühren. Pfanne von der Platte nehmen, Schokolade schmelzen, glatt rühren.
  • Butter und Rahm in eine Schüssel geben, Schokolade beigeben, mit den Schwingbesen des Handrührgeräts ca. 2 Min. rühren. Masse auf den Muffins verteilen.

Zusatzinformationen

  • Form: Für ein Muffinsblech mit 12 Vertiefungen von je ca. 7 cm Ø, mit Papier-Backförmchen ausgelegt oder gefettet
  • Tipp: Statt Quitten Äpfel verwenden.

Kommentare

    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele-Geräten