Ossobuco mit Wintergemüse

Ossobuco mit Wintergemüse

Schmoren und geniessen: Kalbshaxen mit Pastinaken, Kürbis, bunten Rüebli, edelsüss Paprika, Tomatenpüree, Rotwein und Pelati.

Vor- und zubereiten: ca. 30 Min.
Schmoren: ca. 75 Min.

Und so wirds gemacht:

  • Die Haut der Kalbshaxen ringsum etwas einschneiden, würzen. Öl in einem Brattopf heiss werden lassen. Haxen im Mehl wenden, überschüssiges Mehl abschütteln. Haxen portionenweise beidseitig je ca. 2 Min. anbraten, herausnehmen. Zwiebel und alle Zutaten bis und mit Paprika in derselben Pfanne andämpfen. Tomatenpüree kurz mitdämpfen. Wein, Bouillonpulver und Pelati beigeben, aufkochen. Hitze reduzieren, Haxen wieder beigeben, bei kleiner Hitze zugedeckt ca. 1.25 Std. schmoren.

Zusatzinformationen

  • Betty Bossi Tipp: Dazu passt Polenta, Risotto, Nudeln.
  • Miele Tipp: Ossobucco im zugedeckten Bräter auf der untersten Rille des auf 160 Grad (Heissluft Plus) vorgeheizten Ofens ca. 1½ Std. schmoren. Für die Polenta als Beilage diese im Dampf zubereiten. Dafür 1 l Flüssigkeit, halb Boullion halb Milch, bei 100 Grad im Dampf 3 Min. erhitzen. 250g Maisgriess dazugeben und 22 Min. bei 100 °C garen, in der Halbzeit gut durchrühren.

Bewertungen

    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele Geräten Miele Elektrogeräte