Verschneite Schwarzwälder Torte

Verschneite Schwarzwälder Torte

Ein Klassiker ist die SchwarzwälderTorte und in diesem Fall so wunderschön weihnachtlich verziert mit weissen Tannenbäumen aus Kuvertüre.
 
ca. 60Min.ca. 60Min.
4 Personen4 Personen
vegetarischvegetarisch
 

Zubereitung

Biskuitteig

100 g Zucker
4 Eigelbe in einer Schüssel rühren, bis die Masse hell ist
150 g weisse Schokolade (z. B. Galak) an der Bircherraffel dazureiben, mischen
4 Eiweisse
1 Prise Salz zusammen steif schlagen
2 EL Zucker die Hälfte des Zuckers beigeben, weiterschlagen, bis der Eischnee glänzt, Rest beigeben, kurz weiterschlagen
je 60 g Mehl und Maizena lagenweise mit dem Eischnee auf die Masse geben, mit dem Gummischaber sorgfältig darunter ziehen, in die vorbereitete Form füllen

Flüssigkeit zum Tränken

1 dl Wasser
1 EL Zucker zusammen in einer Pfanne aufkochen, Pfanne von der Platte nehmen, auskühlen
2 EL Kirsch darunter rühren

Füllung

5 dl Rahm
2 Päckli Rahmhalter zusammen steif schlagen
3 EL Puderzucker
3 EL Schokoladepulver dazusieben, sorgfältig darunter ziehen
Backen: 
ca. 30 Min. in der unteren Hälfte des auf 180 Grad vorgeheizten Ofens. Herausnehmen, abkühlen, Formenrand entfernen, auf ein Gitter stürzen, Boden und Backpapier entfernen, auskühlen. Biskuit 2-mal quer durchschneiden.
Fertig stellen: 
ein Biskuit auf eine Tortenplatte legen, mit 1/3 der Flüssigkeit tränken, 1/3 der Füllung darauf verteilen. Vorgang wiederholen. Drittes Biskuit darauf legen, mit der restlichen Flüssigkeit tränken, restliche Füllung darauf geben, Torte ganz damit überziehen.
Verzieren: 
ca. 100 g weisse Kuvertüre schmelzen, auf einem Backpapier dünn ausstreichen, Formen (z. B. Tannen) ausstechen. Aus ca. 50 g Kuvertüre Späne herstellen. Torte verzieren, sofort servieren.
Form: 
Für eine Springform von ca. 24 cm Ø, Boden mit Backpapier belegt, Rand gefettet

Service

Nährwert pro Pro Stück (1/12):
  • 341 kcal
  • 20 g
  • Kh 34 g
  • 5 g

Kundenbewertung für dieses Rezept