Milchköpfli

Milchköpfli

Haben Sie zu viel Milch im Kühlschrank, die zudem kurz vor dem Ablaufen ist? Dann empfehlen wir unser tolles Dessert: Das Milchköpfli ist eine leichte Panna cotta.

Vor- und zubereiten: ca. 15 Min.
Kühl stellen: ca. 4 Std.

Und so wirds gemacht:

  • Gelatine ca. 5 Min. in kaltem Wasser einlegen.
  • Milch, Zucker und Pfefferminzblätter in einer Pfanne aufkochen. Hitze reduzieren, ca. 10 Min. köcheln. Pfanne von der Platte nehmen. Gelatine abtropfen, unter die heisse Milch rühren, durch ein Sieb in einen Messbecher giessen, in die vorbereiteten Förmchen verteilen, auskühlen. Zugedeckt im Kühlschrank ca. 4 Std. fest werden lassen.
  • Köpfli mit einer Messerspitze vom Förmchenrand lösen, Förmchen kurz in heisses Wasser tauchen, auf Teller stürzen.
Nährwert pro Portion (1/4):
kcal
90
F
4g
Kh
9g
E
4g

Zusatzinformationen

  • Form: Für 4 Förmchen von je ca. 1 dl, kalt ausgespült
  • Dazu passen: Fruchtcoulis, Kompott.
  • Resten Tipps: 
  • Beerenresten (z. B. Erdbeeren, Himbeeren) mit wenig Puderzucker und Zitronensaft pürieren, als Fruchtcoulis dazu servieren.
  • Die Milchköpfli lassen sich auch in doppelter Menge zubereiten und ausgekühlt zugedeckt tiefkühlen. Haltbarkeit: ca. 1 Monat. Vor dem Servieren antauen, mit Coulis, Kompott oder Beeren geniessen.
  • Rezept zur Vermeidung von Food Waste.

Bewertungen

Bewertungen ansehen

    Zu diesem Rezept passt:

    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele Geräten Miele Elektrogeräte