Poulet-Satay

Poulet-Satay

Poulet-Spiessli mit Honig-Chili-Marinade trumpfen beim Grillfest immer wieder auf.

Vor- und zubereiten: ca. 20 Min.
Marinieren: ca. 60 Min.
4 Personen
Nährwert pro Person:
kcal
192
F
7g
Kh
6g
E
27g

Zubereitung

  • 3
    Pouletbrüstli (je ca. 150g)
    Pouletbrüstli je längs in 4 gleich breite Streifen schneiden, flach klopfen, wellenförmig an die Holzspiesschen stecken.
  • 12
    gewässerte Holzspiesschen
    Nicht schwarz sehen! Holzspiesschen ca. 10 Min. in kaltes Wasser legen, erst dann Fleisch, Fisch, Gemüse oder Früchte aufspiessen und wie gewohnt auf dem Holzkohlengrill grillieren. Das Wässern verhindert ein frühzeitiges Verkohlen des Holzes.
  • 0.5
    Zitrone, nur Saft
  • 2 EL
    Erdnussöl
  • 1 EL
    flüssiger Honig
  • 1
    kleiner roter Chili, entkernt, fein gehackt
    Zitronensaft bis und mit Chili gut verrühren, Spiessli bestreichen, zugedeckt im Kühlschrank ca. 1 Std. marinieren.
  • 0.25 TL
    Salz

Zusatzinformationen

  • Grillieren: beidseitig je ca. 3 Min. über mittelstarker Glut, salzen.
  • Tipps Spiessli in einer beschichteten Grillpfanne portionenweise beidseitig je ca. 3 Min. grillieren, salzen. In diesem Fall Spiesschen nicht wässern. Spiessli mit Satay- oder Sweet-and-Sour-Sauce servieren. Die Satay passen auch gut zum Apéritif.

Kommentare

    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele-Geräten