Randen-Mandarinen-Salat

Randen-Mandarinen-Salat

Mit Baumnüssen kombinieren und dazu Quark und Meerrettich servieren. Tipp: Schmeckt auch mit Orange oder Apfel.
 
einfache Zubereitungeinfache Zubereitung
ca. 30Min.ca. 30Min.
2 Personen2 Personen
vegetarischvegetarisch
 

Zubereitung

1.5 EL Apfelessig
1 EL Rapsöl
0.5 dl Gemüsebouillon
1 Zwiebel, fein gehackt
400 g gekochte Randen, mit einem Spiralschneider zu Locken geschnitten oder fein gehobelt
3 Mandarinen, halbiert, in Scheiben
30 g Baumnusskerne
250 g Halbfettquark
1 EL Meerrettich, fein gerieben
Salz, nach Bedarf
Und so wirds gemacht:
1. Essig, Öl und Bouillon verrühren, Zwiebel beigeben.
2. Randen und Mandarinen anrichten, Nüsse und Sauce darauf verteilen.
3. Quark und Meerrettich verrühren, salzen, zum Salat servieren.
Tipp: 
Statt Mandarinen 1 Orange oder 1 Apfel verwenden.

Service

Nährwert pro Portion:
  • 443 kcal
  • 24 g
  • Kh 39 g
  • 17 g

Kundenbewertung für dieses Rezept