Ananas-Tiramisu mit Sternanis

Ananas-Tiramisu mit Sternanis

Die Kombination von Ananas und Sternanis sorgt hier für eine besonders spannende Tiramisu-Variation.

Vor- und zubereiten: ca. 30 Min.
Kühl stellen: ca. 1 Std.

Und so wirds gemacht:

  • Ananas schälen, längs vierteln, Strunk entfernen. 8 dünne Scheiben abschneiden, Rest in Würfeli schneiden. Beides mit Zucker und Sternanis in eine Pfanne geben, zugedeckt bei mittlerer Hitze ca. 10 Min. knapp weich köcheln, auskühlen, Sternanis entfernen.
  • Rahm mit dem Doppelrahm und dem Zucker steif schlagen.
  • Löffelbiskuits mit den Ananaswürfeli und der Rahmmasse abwechslungsweise in die Förmchen schichten. Tiramisu zugedeckt ca. 1 Std. kühl stellen. Kakaopulver darüberstäuben, Ananasscheiben darauf verteilen.
Nährwert pro Portion (1/4):
kcal
617
F
45g
Kh
48g
E
6g

Zusatzinformationen

  • Form: Für 4 Förmchen von je ca. 3 dl
  • Schneller gehts: Statt frische Ananas ca. 520 g Ananasscheiben verwenden.
  • Deko-Tipp: 4 Ananasblattspitzen gut waschen, trocken tupfen. Tiramisu mit den Blattspitzen und mit Sternanis verzieren.
  • Lässt sich vorbereiten: Tiramisu ca. 12 Std. im Voraus zubereiten, zugedeckt im Kühlschrank aufbewahren.

Bewertungen

Bewertungen ansehen
    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele Geräten Miele Elektrogeräte