Grilliertes Lachsfilet mit Kräuter-Pistou

Grilliertes Lachsfilet mit Kräuter-Pistou

Lachsfilet ohne Haut mit Fenchelsamen auf Fenchelbett anrichten. Passend: Bratkartoffeln.
 
ca. 55Min.ca. 55Min.
4 Personen4 Personen
 

Zubereitung

Lachsfilet

1.5 EL Fenchelsamen
1 EL Bratcrème
1 unbehandelte Zitrone, wenig abgeriebene Schale und 1 EL Saft
wenig Pfeffer aus der Mühle
800 g Lachsfilet mit der Haut
0.5 TL Fleur de Sel
Und so wirds gemacht:
1. Fenchelsamen ohne Fett in einer Bratpfanne rösten, in eine Schüssel geben. Bratcrème, Zitronenschale und -saft sowie Pfeffer darunterrühren.
2. Lachsfilet mit der Marinade bestreichen, zugedeckt im Kühlschrank ca. 30 Min. marinieren. In der Zwischenzeit Kräuter-Pistou und Fenchel zubereiten.
Grillieren im Ofen: Grillplatte oder Backblech in der Mitte des auf 220 Grad vorgeheizten Ofens ca. 5 Min. heiss werden lassen. Lachsfilet salzen, mit der Hautseite nach unten darauflegen, ca. 10 Min. grillieren.

Kräuter-Pistou

3 EL glattblättrige Petersilie, Basilikum und Majoran, fein gehackt
4 EL Olivenöl
1 unbehandelte Zitrone, wenig abgeriebene Schale
2 Prisen Fleur de Sel
Und so wirds gemacht:
Kräuter, Öl und Zitronenschale verrühren, Pistou salzen.

Fenchelbett

3 Fenchel mit dem Kraut (ca. 650 g), längs halbiert, fein gehobelt
0.5 TL Fleur de Sel
wenig Pfeffer
2 EL Bratcrème
Und so wirds gemacht:
Fenchel würzen, Bratcrème beigeben, mischen. Unbeschichtete Grillpfanne oder weite Bratpfanne heiss werden lassen, Hitze reduzieren. Fenchel portionenweise ca. 4 Min. braten, zugedeckt warm halten.
Servieren: 
Lachs in Tranchen schneiden, mit dem Fenchel auf Tellern anrichten. Kräuter-Pistou dazu servieren.
Dazu passen: 
Bratkartoffeln

Service

Kundenbewertung für dieses Rezept