Amori mit Gorgonzola und Lattich

Amori mit Gorgonzola und Lattich

Vegetarisches Nudelgericht mit Gorgonzola und Baumnüssen. Statt Lattich grünen Chicorée, Jungspinat oder Nüsslisalat verwenden.
 
einfache Zubereitungeinfache Zubereitung
ca. 30Min.ca. 30Min.
4 Personen4 Personen
vegetarischvegetarisch
 

Zubereitung

500 g Teigwaren (z. B. Urdinkel Amori)
Salzwasser, siedend
1 EL Butter
1 Schalotte, fein gehackt
80 g Baumnusskerne, grob gehackt
2 dl Halbrahm
150 g Gorgonzola, in Stücken
0.25 TL Salz
wenig Pfeffer
1 EL Olivenöl
300 g Lattich, in breiten Streifen
2 Prisen Salz
Und so wirds gemacht:
1. Teigwaren im Salzwasser al dente kochen, abtropfen.
2. Butter in derselben Pfanne warm werden lassen. Schalotte und Baumnüsse andämpfen. Rahm und Käse beigeben, heiss werden lassen, bis der Käse geschmolzen ist, würzen. Teigwaren wieder beigeben, mischen, nur noch heiss werden lassen.
3. Öl in einer Bratpfanne heiss werden lassen. Lattich ca. 1 Min. braten, salzen, auf den Teigwaren verteilen.
Tipp: 
Statt Lattich grünen Chicoree, Jungspinat oder Nüsslisalat verwenden.

Service

Nährwert pro Portion:
  • 939 kcal
  • 50 g
  • Kh 91 g
  • 32 g

Kundenbewertung für dieses Rezept