Lauchspaghetti mit verlorenen Eiern

Lauchspaghetti mit verlorenen Eiern

Vegetarischer Sattmacher mit Vollkornspaghetti. Zusammen mit Lauch, Safran und Vermouth köcheln.
 
einfache Zubereitungeinfache Zubereitung
ca. 30Min.ca. 30Min.
4 Personen4 Personen
vegetarischvegetarisch
 

Zubereitung

350 g Vollkornspaghetti
Salzwasser, siedend
3 EL Olivenöl
1 Lauch (ca. 300 g), in feinen Streifen
einige Safranfäden
1 dl trockener weisser Vermouth (z. B. Noilly Prat)
0.25 TL Salz
wenig Pfeffer
1.5 l Wasser
1 dl Weissweinessig
4 frische Eier
Salz, nach Bedarf
Pfeffer, nach Bedarf
Und so wirds gemacht:
1. Spaghetti im Salzwasser knapp al dente kochen, abtropfen.
2. Öl in derselben Pfanne warm werden lassen. Lauch und Safran ca. 5 Min. andämpfen. Vermouth dazugiessen, ca. 5 Min. köcheln, würzen. Spaghetti beigeben, nur noch heiss werden lassen.
3. Verlorene Eier: Wasser und Essig in einer Pfanne aufkochen, Hitze reduzieren. Eier einzeln in eine Tasse aufschlagen und sorgfältig ins leicht siedende Wasser gleiten lassen. Eier ca. 4 Min. unter dem Siedepunkt ziehen lassen, mit einer Schaumkelle herausnehmen, abtropfen, auf den Spaghetti anrichten, würzen.

Service

Nährwert pro Portion:
  • 478 kcal
  • 17 g
  • Kh 56 g
  • 19 g

Kundenbewertung für dieses Rezept