Pouletflügeli vom Blech

Pouletflügeli vom Blech

Statt Süsskartoffeln und Kürbis als Beilage, Kartoffeln und Zucchini verwenden.
 
ca. 15Min.ca. 15Min.
4 Personen4 Personen
 

Zubereitung

800 g Süsskartoffeln, in ca. 1 1/2 cm dicken Schnitzen
800 g Kürbis (z. B. Muscade), in ca. 1 1/2 cm dicken Scheiben
2 EL Olivenöl
0.5 TL Edelsüss-Paprika
0.75 TL Salz
1 Knoblauch, ungeschält, quer halbiert
1 kg Pouletflügeli
1 EL Olivenöl
1 TL Edelsüss-Paprika
1 TL Salz
20 g Mandeln
Und so wirds gemacht:
1. Kartoffeln und alle Zutaten bis und mit Salz in einer Schüssel mischen, auf einem mit Backpapier belegten Blech verteilen. Knoblauch darauflegen.
2. Pouletflügeli und alle restlichen Zutaten in derselben Schüssel mischen, auf den Süsskartoffeln und dem Kürbis verteilen.
3. Backen: ca. 35 Min. in der Mitte des auf 220 Grad vorgeheizten Ofens.
Tipps: 
Knoblauchzehen aus der Schale lösen, die Hälfte davon mit dem Gemüse mischen. Restliche zerdrücken, mit Joghurt mischen, als Knoblauch-Dip servieren.
Statt Süsskartoffeln und Kürbis fest kochende Kartoffeln und 2 Auberginen, in Stücken, verwenden.

Service

Nährwert pro Portion:
  • 446 kcal
  • 17 g
  • Kh 42 g
  • 31 g

Kundenbewertung für dieses Rezept