Birnen im Strudelnestli

Birnen im Strudelnestli

Ein Nest aus knusprig dünnem Strudelteig mit Birnen und Haselnuss befüllt. Schmeckt lauwarm serviert mit Puderzucker am besten!
 
einfache Zubereitungeinfache Zubereitung
ca. 20Min.ca. 20Min.
4 Personen4 Personen
vegetarischvegetarisch
 

Zubereitung

2 EL gemahlene Haselnüsse
1 EL Zucker
4 Birnen, in Schnitzchen
2 EL Zitronensaft
1 Päckli Strudelteig (ca. 120 g)
Butterflöckli
Puderzucker zum Bestäuben
Und so wirds gemacht:
1. Nüsse und Zucker unter ständigem Rühren in einer Bratpfanne bei mittlerer Hitze rösten, bis der Zucker geschmolzen ist. Pfanne von der Platte nehmen, Birnen und Zitronensaft beigeben, mischen.
2. Teigblätter sorgfältig auseinanderfalten, aufeinanderlegen, vierteln, auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Teigstücke etwas zusammenraffen, Birnenschnitzchen auf die Teigmitten geben, Butter darauf verteilen.
3. Backen: ca. 12 Min. in der unteren Hälfte des auf 200 Grad vorgeheizten Ofens. Herausnehmen, auf einem Gitter etwas abkühlen, mit Puderzucker bestäuben, lauwarm servieren.

Service

Nährwert pro Portion:
  • 248 kcal
  • 10 g
  • Kh 37 g
  • 4 g

Kundenbewertung für dieses Rezept