Brätkügeliwähe mit Majoran

Brätkügeliwähe mit Majoran

Brätkügeli auf dem Teigboden verteilen und mit einem rahmigen Guss aus Majoran oder fein gehackter Petersilie versehen, bevor es für 35 Min. in den Ofen kommt.

Vor- und zubereiten: ca. 20 Min.
Backen: ca. 35 Min.
4 Personen
Nährwert pro Pro Person:
kcal
640
F
48g
Kh
32g
E
21g

Zubereitung

  • 1
    ausgewallter Kuchenteig (ca. 32 cm Ø)
    mit dem Backpapier ins Blech legen, Boden mit einer Gabel dicht einstechen

Belag

  • 400 g
    Brätkügeli
    auf dem Teigboden verteilen

Guss

  • 1 dl
    Rahm
  • 150 g
    Magerquark
  • 1 EL
    Maizena
  • 2 EL
    Majoran oder Petersilie, fein gehackt
  • 0.25 TL
    Salz, wenig Pfeffer
    alles in einem Messbecher gut verrühren, über den Belag giessen

Zusatzinformationen

  • Backen: ca. 35 Min. in der unteren Hälfte des auf 220 Grad vorgeheizten Ofens. Herausnehmen, auf einem Gitter etwas abkühlen, aus dem Blech nehmen.
  • Form: Für ein Backblech von 28–30 cm Ø

Kommentare

    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele-Geräten