Orangenschümli

Orangenschümli

Mit Eiweissen und Zucker diverse Schümli-Variationen ganz einfach zubereiten: In diesem Fall mit Orangenblütenwasser.

Vor- und zubereiten: ca. 15 Min.
Trocknen lassen: ca. 65 Min.
4 Personen
vegetarisch
Nährwert pro Pro Stück:
kcal
12
Kh
3g
E
1g

Zubereitung

  • 2
    frische Eiweisse
  • 1 Prise
    Salz
    zusammen sehr steif schlagen
  • 100 g
    Zucker
    die Hälfte des Zuckers beigeben, weiterschlagen, bis der Eischnee glänzt
  • 1 TL
    Orangenblütenwasser*
    mit dem restlichen Zucker beigeben, kurz weiterschlagen

Zusatzinformationen

  • Formen: Masse sofort in einen Spritzsack mit gezackter oder glatter Tülle (ca. 8 mm Ø) geben, gewünschte Formen mit genügend Abstand auf ein mit Backpapier belegtes Blech spritzen.
  • Trocknen: ca. 65 Min. in der unteren Hälfte des auf 100 Grad vorgeheizten Ofens, dabei die Ofentür mit einem Kellenstiel einen Spalt breit offen halten. Herausnehmen, mit dem Backpapier auf ein Gitter ziehen, auskühlen.
  • Ergibt: Ca. 35 Stück
  • Schoggischümli: Schümli zubereiten wie oben. Orangenblütenwasser weglassen. 2 EL Schokoladepulver und 1 EL Maizena dazusieben, sorgfältig darunterziehen.
  • Rosenschümli: Schümli zubereiten wie oben. Statt Orangenblütenwasser 1 Teelöffel Rosenwasser* und 1 Messerspitze Kardamompulver verwenden.
  • Vanilleschümli: Schümli zubereiten wie oben. Statt Orangenblütenwasser 1 Päckli Vanillezucker mit der ersten Portion Zucker darunterrühren.
  • Japonais-Schümli: Schümli zubereiten wie oben. Orangenblütenwasser weglassen. 3 EL gemahlene Haselnüsse, evtl. geröstet, beigeben und 1 EL Maizena dazusieben, sorgfältig darunterziehen.
  • Schümli spritzen: Mit der gezackten Tülle Rosetten auf das mit Backpapier belegte Blech spritzen. Mit der glatten Tülle Türmchen spritzen: Tülle während des Spritzens 2-mal ein wenig auf und ab bewegen, sodass Türmchen entstehen, dabei gleichmässig pressen.
  • * Orangenblüten- und Rosenwasser sind in Apotheken und Drogerien erhältlich. Ersatz: keiner.
  • Haltbarkeit: In einer Dose gut verschlossen ca. 2 Wochen (Japonais, Schoggi), ca. 3 Wochen (Orangenblüten-, Rosenwasser, Vanille).

Kommentare

    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele-Geräten