Eglifilets mit Limetten-Kräuterschaum

Eglifilets mit Limetten-Kräuterschaum

Auf einer leichten, aromatischen Limettensauce angerichtet, zaubert man aus Eglifilets ein kulinarisches Highlight. Ein Auftritt, der überzeugt.

Vor- und zubereiten: ca. 35 Min.

Und so wirds gemacht:

  • Ofen auf 80 Grad vorheizen. Platte und Teller vorwärmen.

    Wenig Bratbutter in einer beschichteten Bratpfanne heiss werden lassen, Hitze reduzieren. Fisch portionenweise beidseitig je ca. 2 Min. braten, herausnehmen, würzen, warm stellen.

  • Fond und Vermouth in einer Pfanne aufkochen, Hitze reduzieren, auf ca. 2 dl einköcheln, in eine dünnwandige Schüssel giessen, auskühlen.
  • Eigelbe beigeben, Schüssel über das nur leicht siedende Wasserbad hängen, sie darf das Wasser nicht berühren. Masse mit den Schwingbesen des Handrührgeräts ca. 4 Min. rühren, bis sie schaumig ist und sich Rührspuren abzeichnen. Schüssel herausnehmen, kurz weiterrühren.
  • Limette heiss abspülen, trocken tupfen, die Hälfte der Schale dazureiben, 1 TL Saft dazupressen. Dill fein schneiden, beigeben, Kräuterschaum würzen. Wenig Kräuterschaum auf die vorgewärmten Teller verteilen, Fisch darauf anrichten. Restlichen Schaum separat dazu servieren.
Nährwert pro Portion (1/4):
kcal
197
F
6g
Kh
2g
E
30g

Zusatzinformationen

  • Hinweis: der Schaum lässt sich nicht warm halten, er fällt schnell zusammen. Deshalb kurz vor dem Servieren zubereiten.
  • Tipp: Statt Eglifilets Felchen- oder Forellenfilets verwenden.
  • Dazu passen: Salzkartoffeln, Reis.

Bewertungen

    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele Geräten Miele Elektrogeräte