Eglifilet mit Limetten-Kräuterschaum

Eglifilet mit Limetten-Kräuterschaum

Auf einer leichten, aromatischen Limettensauce angerichtet, zaubert man aus Eglifilets ein kulinarisches Highlight. Ein Auftritt, der überzeugt.
 
ca. 35Min.ca. 35Min.
4 Personen4 Personen
 

Zubereitung

Eglifilets

16 Eglifilets (ca. 600 g)
wenig Pfeffer aus der Mühle Fisch würzen
Bratbutter zum Braten in einer beschichteten Bratpfanne heiss werden lassen, Hitze reduzieren, Fisch portionenweise beidseitig je ca. 2 Min. braten, herausnehmen
0.5 TL Salz salzen, warm stellen

Limetten-Kräuterschaum

2 dl Fertig-Fischfond oder Gemüsebouillon
1 dl trockener weisser Vermouth (z. B. Noilly Prat) in einer Pfanne, aufkochen, Hitze reduzieren, auf ca. 2 dl einköcheln, in einer dünnwandigen Schüssel auskühlen
2 frische Eigelbe beigeben, mit den Schwingbesen des Handrührgerätes im heissen Wasserbad (knapp unter dem Siedepunkt) ca. 4 Min. rühren, bis die Masse schaumig ist und sich Rührspuren abzeichnen. Schüssel herausnehmen, kurz weiterrühren
0.5 Limette, abgeriebene Schale und 1 Teelöffel Saft
0.5 Bund Dill, fein geschnitten alles beigeben, mischen
nach Bedarf Salz
wenig Pfeffer aus der Mühle würzen
Servieren: 
etwas Schaum auf die vorgewärmten Teller verteilen, Fisch darauf anrichten. Restlichen Schaum separat dazu servieren.
Hinweis: 
der Schaum lässt sich nicht warm halten, er fällt schnell zusammen. Deshalb kurz vor dem Servieren zubereiten.
Tipp 
Statt Egli Felchen- oder Forellenfilets verwenden.
Dazu passen: 
Salzkartoffeln, Reis.

Service

Nährwert pro Person:
  • 197 kcal
  • 6 g
  • Kh 2 g
  • 30 g

Kundenbewertung für dieses Rezept