Zucchiniblüten

Zucchiniblüten

Flower-Power kommt wieder in Mode
 

Zucchini sind unglaublich produktive Pflanzen, unermüdlich liefern sie einen Sommer lang Blüten und Früchte. Um der verschwenderischen Fülle Herr zu werden, pflücken die Italiener bereits die Blüten. Wichtig: Vor dem Füllen den Blütenstempel herausnehmen – er schmeckt bitter.


Übrigens:

Zucchiniblüten lassen sich vielseitig füllen und frittieren.

Zucchiniblüten haben ein nussiges Aroma.

Nach dem Füllen, die Blütenblätter zum Verschliessen etwas zusammendrehen.

Blütenstempel entfernen; er schmeckt bitter.

Saison: Juni bis August; frisch verwenden.

Es gibt männliche Blüten (mit Stempel) und weibliche (ohne Stempel). Essen kann man beide; Früchte bilden sich aber nur aus den weiblichen Blüten.