Deko-Tipp: Schokoladespäne für Desserts und Kuchen

Deko-Tipp: Schokoladespäne für Desserts und Kuchen

Ob Tiramisu, Creme, Mousse, Roulade oder Glace: Mit groben oder feinen Schokoladespänen verziert erhalten Ihre Desserts und Kuchen das gewisse Etwas. Mit der neuen Schoggi-Raffel von Betty Bossi geht das schnell, sicher und sauber!

Schokoladespäne schneiden: Die drei traditionellen Methoden

Um Schokoladespäne oder -locken für eine Deko zu erhalten, gab es bisher drei Wege:

  • Mit dem Messer
    Schokolade (z.B. Toblerone, Crémant) auf die Arbeitsfläche legen. Mit einem grossen Messer Schokoladespäne abschaben.
  • Mit dem Sparschäler
    Eher weiche Schokolade (z.B. Torino-Stängel mit Nusscreme-Füllung, Kinder Schokolade) verwenden. Schokolade mind. 30 Min. kühl stellen, danach mit dem Sparschäler Locken abschälen.
  • An der Raffel
    Schokolade (z.B. Toblerone, Crémant) an einer Raffel zu Spänen reiben.

Allen gemeinsam ist, dass sie rel. mühsam sind und dass die Schokolade schmilzt, wenn sie mit den Händen in Berührung kommt. Die Folge: klebrige Finger und eine verschmutzte Arbeitsfläche, auch wenn man noch so schnell und sorgfältig arbeitet. Mal abgesehen von der Verletzungsgefahr, die beim Raffeln immer besteht.

Einfacher, schneller und sicherer gehts jetzt mit der neuen Schoggi-Raffel von Betty Bossi. Die Schokolade wird direkt in den Becher geraffelt, Arbeitsfläche und Finger bleiben sauber.

Ob mit dem Sparschäler (l.) oder dem Messer (r.): Das Schneiden von Schokoladespänen ist etwas mühsam.
Ob mit dem Sparschäler (l.) oder dem Messer (r.): Das Schneiden von Schokoladespänen ist etwas mühsam.

Video: Perfekte Schoggi-Späne ohne klebrige Finger!

Schoggi-Raffel

CHF 24.95 29.95 ohne AboMehr als 100 Stück lieferbar
Zum Produkt >

Ideen für Dessert-Dekos mit Schoggi-Raspeln

Mit feinen oder groben Schokoladeraspeln lassen sich nicht nur Cremen, Köpfli, Tiramisu und Mousses verzieren, sondern auch Kuchen und Törtchen und sogar Glacen. Variieren Sie auch einmal die Schokoladesorte: Neben dunkler, weisser oder Milchschokolade kann es auch einmal eine mit Nüssen oder Caramel sein. Hier ein paar Rezeptideen:

Rezepte: Cremen und Mousses

Rezepte: Tiramisu und Glacen

Rezepte: Kuchen und Törtchen

Lust auf noch mehr süsse Träume?

Dann interessieren Sie vielleicht auch diese Beiträge:

  • Lava Cakes – zum Dahinschmelzen
    Lava-Cakes sind der neue Desserthit: Die lauwarmen süssen Küchlein mit flüssigem Kern schmecken nicht nur unglaublich gut, sondern sorgen bei Ihren Gästen für einen Wow-Effekt.
  • Schoggi-Mousse: Ein Traum von einem Schaum
    Wenn aus Schäumen Träume werden: Die Mousse au Chocolat ist für viele von uns der Traum von einem Dessert.
  • Brownies und Whities
    Ob zum Kaffee, als Zvieri für Kinder oder als leckeres Dessert - Brownies werden von Jung und Alt geliebt. Und sie sind einfach und schnell gemacht.
  • Schwarzwälder Kirschtorte - bitte mit Sahne!
    Die verführerische Torte ist süss wie ein Schwarzwaldmädel, und wer ihr zu sehr zuspricht, dem verdreht sie mit viel Kirschwasser den Kopf – sie ist eine Sünde wert!
  • Süsse Osterfreude: Pralinés im Schoggi-Ei
    An Ostern naschen wir die kleinen Sünden am liebsten aus dem Schokolade-Ei: Der edle Inhalt in der süssen Hülle ist ein Genuss für alle Sinne.

Aktualisiert: 8. Juni 2020

 

Daniela Rinderknecht
Digital Content Editor

Weitere Artikel von Daniela Rinderknecht