Topinambur-Wok

Topinambur-Wok

Zurück zu den Wurzeln. Für diesen schmackhaftten Topinambur-Wok haben wir die fast vergessene Knolle wieder ausgegraben.
 
ca. 35Min.ca. 35Min.
4 Personen4 Personen
vegetarischvegetarisch
 

Zubereitung

Bratbutter zum Rührbraten
500 g Topinambur (siehe Hinweis), in feinen Scheiben
250 g Rüebli, in ca. 5 mm dicken Stängeli
1 Zwiebel, halbiert, in feinen Streifen
4 EL helle (light) Sojasauce
1 Msp. Zucker
1 EL Curry
1 TL Ingwer, fein gerieben
1 kleiner Wirz (ca. 300 g), in Vierteln, quer in ca. 1 cm breiten Streifen
Salz, nach Bedarf
wenig Pfeffer aus der Mühle
Und so wirds gemacht:
1. Bratbutter im Wok oder in einer weiten Bratpfanne heiss werden lassen. Topinambur, Rüebli und Zwiebel ca. 7 Min. rührbraten.
2. Sojasauce, Zucker, Curry und Ingwer daruntermischen. Wirz beigeben, ca. 1 1/2 Min. mitrührbraten, würzen.
Hinweis: 
Die Wurzelknollen der Topinambur stammen von einer Pflanze aus der Familie der Sonnenblumen. Sie haben einen nussigen, artischockenähnlichen Geschmack. Topinambur wird nicht geschält und lässt sich roh für Salate oder gekocht wie Kartoffeln verwenden.

Service

Nährwert pro Person:
  • 120 kcal
  • 4 g
  • Kh 13 g
  • 8 g

Kundenbewertung für dieses Rezept