Forelle mit Ingwerbutter

Forelle mit Ingwerbutter

Ostern im Freien: mit grillierter Forelle.

einfache Zubereitung
Vor- und zubereiten: ca. 30 Min.
Grillieren: ca. 8 Min.
4 Personen
Nährwert pro Person:
kcal
477
F
39g
Kh
2g
E
30g

Und so wirds gemacht:

  • Butter mit den Schwingbesen des Handrührgeräts ca. 2 Min. rühren. Knoblauch und Ingwer darunterrühren, würzen, in einen Spritzsack mit gezackter Tülle (ca. 11 mm Ø) geben. 4 Rosetten auf einen Teller mit Klarsichtfolie spritzen, kühl stellen.
  • Forellen innen und aussen kalt abspülen, trocken tupfen, innen salzen, mit Knoblauch, Zitronenscheiben und Thymian füllen, mit Zahnstochern fixieren. Forellen mit dem Öl bestreichen.
  • Holzkohle-/Gas-/Elektrogrill: Fische über mittelstarker Glut oder auf mittlerer Stufe (ca. 200 Grad) beidseitig je ca. 4 Min. grillieren, würzen.

Kommentare

    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele-Geräten