Lachsfilet in Folie

Lachsfilet in Folie

Dämpfen auf dem Grill: In der Alufolie bleibt das Lachsfilet mit Schalotten und Dill schön saftig und zart.

Vor- und zubereiten: ca. 20 Min.
Grillieren: ca. 14 Min.

Und so wirds gemacht:

  • Fisch in Alufolie verpacken
  • Die Hälfte der Butter auf die Alufolie streichen. Die Hälfte der Schalotten und des Dills darauf verteilen.
  • Lachsfilet beidseitig würzen, auf die Schalotten legen. Mit restlichem Dill und Schalotten bedecken. Restliche Butter darauf verteilen.
  • Folienkanten aufeinanderlegen, mehrmals umschlagen. Enden der Folie ebenfalls mehrmals umschlagen.
Nährwert pro Person:
kcal
240
F
14g
Kh
1g
E
28g

Zusatzinformationen

  • Grillieren 
  • Holzkohlengrill: Fisch beidseitig je ca. 6 Min. über mittelstarker Glut grillieren.
  • Gas- oder Elektrogrill: Fisch beidseitig je ca. 6 Min. auf mittlerer Stufe (ca. 200 Grad) grillieren.
  • Gewusst warum: Über der Glut entsteht in der gut verschlossenen Alufolie Dampf, der nicht entweichen kann, so gart der Fisch sanft und bleibt schön saftig und zart. Auch die Aromastoffe der Kräuter entfalten sich bei dieser Grilliermethode optimal, und die Kräuter können nicht verbrennen.

Kommentare

    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele-Geräten