Reisnudeln «Bún Thit Nuong»

Reisnudeln «Bún Thit Nuong»

So gut wie beim Vietnamesen: Zaubern Sie aus eingelegtem Gemüse, Schweinsplätzli und Reisnudeln ein exotisches Geschmackserlebnis.

Vor- und zubereiten: ca. 40 Min.
Ziehen lassen: ca. 4 Std.
Grillieren: ca. 8 Min.
4 Personen
Nährwert pro Portion:
kcal
789
F
14g
Kh
116g
E
46g

Und so wirds gemacht:

  • Eingelegtes Gemüse: Kohlrabi und Rüebli in ein Sieb geben, salzen, ca. 15 Min. stehen lassen, abspülen, abtropfen. Essig, Wasser und Zucker verrühren, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Gemüse beigeben, mischen, zugedeckt im Kühlschrank ca. 4 Std. ziehen lassen.
  • Schalotte und alle Zutaten bis und mit Pfeffer verrühren, Fleisch beigeben, zugedeckt im Kühlschrank ca. 4 Std. marinieren. Fleisch ca. 30 Min. vor dem Anbraten aus dem Kühlschrank nehmen.
  • Reisnudeln in eine Schüssel geben, siedendes Wasser darübergiessen, ca. 10 Min. ziehen lassen, kalt abspülen, abtropfen.
  • Holzkohle-/Gas-/Elektrogrill: Fleisch trocken tupfen, salzen, über starker Glut oder auf hoher Stufe (ca. 240 Grad) ca. 8 Min. grillieren, dabei 1-mal wenden.
  • «Nuoc Cham»-Sauce: Fischsauce, Limettensaft und Zucker verrühren, bis sich der Zucker aufgelöst hat, Knoblauch und Chilis beigeben.
  • Reisnudeln auf Teller verteilen, Fleisch in Streifen schneiden, mit dem Gemüse auf den Nudeln verteilen, Sauce darüberträufeln. Kräuter und Erdnüssli darüberstreuen.

Zusatzinformationen

  • Hinweis: Reismehl, Thai-Basilikum und Shiso sind in asiatischen Spezialitätenläden oder in Lebensmittelabteilungen von Warenhäusern erhältlich.

Kommentare

    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele-Geräten