Kürbis-Marroni-Tarte

Kürbis-Marroni-Tarte

Das sind die Verlockungen des Herbstes: Kürbis und Marroni in einer saftigen Tarte!
 
ca. 45Min.ca. 45Min.
4 Personen4 Personen
vegetarischvegetarisch
 

Zubereitung

1 Päckli Kastanien in Caramelsauce (250 g)
4 EL Wasser
600 g Kürbis (z.B. Butternut), längs in ca. 5mm dicken Scheiben
20 g Butter, weich
1 EL Zucker
abgetropfte Kastanien
1 rund ausgewallter Blätterteig (ca. 32cmØ)
1 dl Rahm, steif geschlagen
Und so wirds gemacht:
1. Kastanien mit der Caramelsauce und dem Wasser in eine weite Pfanne geben.Dämpfkörbchen hineinstellen, Kürbisscheiben darauf legen, zugedeckt ca. 8 Min. knapp weich garen, herausnehmen, auskühlen, Kastanien herausnehmen, Kochflüssigkeit beiseite stellen.
2. Den Boden des vorbereiteten Blechs mit Butter bestreichen,Zucker darüber streuen. 10 Kastanien längs halbieren, Rest grob hacken. Kürbisscheiben und Kastanienhälften abwechslungsweise rosettenförmig darauf legen, mit der Hälfte der beiseite gestellten Kochflüssigkeit beträufeln, gehackte Kastanien darauf verteilen.
3. Den Teig locker darauf legen,Teig am Rand leicht andrücken, mit einer Gabel dicht einstechen.
Form: 
für ein Backblech von ca. 28cm Ø, gefettet, Boden exakt mit Backpapier ausgelegt
Backen: 
ca. 25 Min. in der Mitte des auf 220 Grad vorgeheizten Ofens. Herausnehmen,ca. 5 Min. stehen lassen. Restliche Kochflüssigkeit unter den Schlagrahm mischen.
Servieren: 
die Tarte noch heiss sorgfältig auf eine Tortenplatte stürzen, Backpapier entfernen,Kastanienrahm dazu servieren.
Lässt sich vorbereiten: 
Tarte ca. 1/2 Tag im Voraus ofenfertig zubereiten, zugedeckt im Kühlschrank aufbewahren.

Service

Nährwert pro Stück (1/8):
  • 300 kcal
  • 18 g
  • Kh 43 g
  • 3 g

Kundenbewertung für dieses Rezept