Vanillecreme

Vanillecreme

Mit einer feinen Vanillecreme zum Abschluss liegt man niemals daneben. Vor allem, wenn man sie mit frischen Früchten kombiniert.
 
einfache Zubereitungeinfache Zubereitung
ca. 20Min.ca. 20Min.
4 Personen4 Personen
 

Zubereitung

5 dl Milch
1 Vanillestängel, längs aufgeschnitten, Samen ausgekratzt
3 EL Zucker
1 EL Maizena
2 frische Eier alles in einer Pfanne mit dem Schwingbesen verrühren, unter ständigem Rühren bei mittlerer Hitze zum Kochen bringen, unter Rühren weiterköcheln, bis die Masse cremig ist (ca. 15 Sek.). Pfanne von der Platte nehmen, ca. 2 Min. weiterrühren. Creme durch ein Sieb in eine Schüssel giessen. Klarsichtfolie direkt auf die Creme legen, damit sich keine Haut bildet. Creme auskühlen, ca. 2 Std. kühl stellen.
Gekochte Cremen: 
Gekochte Cremen werden mit Ei und evtl. Maizena gebunden. Cremen mit Maizena müssen zum Kochen gebracht werden. Cremen ohne Maizena nur bis kurz vors Kochen bringen, da sonst das Ei gerinnt und ausflockt.
Servieren: 
Creme kurz vor dem Servieren glatt rühren, in Gläser verteilen.
Haltbarkeit: 
zugedeckt im Kühlschrank ca. 1 Tag.

Service

Nährwert pro Person:
  • 168 kcal
  • 8 g
  • Kh 17 g
  • 8 g

Kundenbewertung für dieses Rezept