Truffe-Torte

Truffe-Torte

Eine delikate Truffe-Torte auf den Tisch zu zaubern, ist keine Hexerei. Alles, was es braucht, sind hochwertige Edelbitter-Schokolade und einen Schuss Grand Marnier.
 
ca. 20Min.ca. 20Min.
4 Personen4 Personen
vegetarischvegetarisch
 

Zubereitung

Schokolade

200 g Edelbitter- Schokolade, zerbröckelt
100 g Butter oder Margarine
3 EL Grand Marnier zusammen im Wasserbad schmelzen
4 frische Eier
75 g Zucker zusammen ca. 5 Minuten mit dem Handmixer sehr schaumig rühren, flüssige, leicht ausgekühlte Schokolademasse dazurühren, gut mischen
2 EL Mehl sorgfältig unter die Masse ziehen, sofort in das vorbereitete Blech giessen
Backen: 
30–40 Minuten auf der unteren Hälfte des auf 150 Grad vorgeheizten Ofens. Die noch sehr feuchte Torte zum Auskühlen im Blech auf ein Gitter stellen. Dann stürzen, Papier wegziehen.

Backen

1 Tortenpapier auf die Torte legen, evtl. mit Stecknadeln leicht fixieren
wenig Puderzucker über die Torte stäuben, Papier sehr sorgfältig entfernen
Form: 
Backblech von 28–30 cm Ø , Boden mit Backpapier auslegen, Rand leicht einfetten
Dazu servieren: 
Flaumig geschlagenen Vanillerahm, Vanilleglace, Vanille-Rahm-Sauce, Zimtrahm, Orangensauce.
Tipp 
Evtl. Edelbitter-Schokolade mit Honig und Nüssen verwenden.

Service

Kundenbewertung für dieses Rezept