Pita mit Pulled Pilzen und veganem Tzatziki

Pita mit Pulled Pilzen und veganem Tzatziki

Die Pilze bieten eine einfache, vegane Antwort zu Pulled Fleisch. Sie sind saftig, würzig und harmonieren wunderbar mit dem cremigen Soja-Tzatziki.

Vor- und zubereiten: ca. 30 Min.
Ziehen lassen: ca. 30 Min.
Backen: ca. 15 Min.
vegetarisch

Und so wirds gemacht:

  • Gurke schälen, entkernen, an der Bircherraffel reiben, in ein Sieb geben, salzen, ca. 30 Min. ziehen lassen. Gurke gut ausdrücken, in eine Schüssel geben, Knoblauch dazupressen. Pfefferminze fein schneiden, mit Joghurt, Öl und Zitronensaft daruntermischen, würzen, Tzatziki zugedeckt kühl stellen.
  • Backblech in die obere Hälfte des Ofens schieben. Ofen auf 240 Grad vorheizen.

    Öl, Honig, Oregano, Thymian, Kreuzkümmel, Cayennepfeffer und Salz in eine Schüssel geben. Knoblauch dazupressen, verrühren. Pilze daruntermischen, zugedeckt ca. 15 Min. marinieren. Ein Backpapier auf das heisse Blech legen, Pilze darauf verteilen (Achtung, das Blech ist sehr heiss!).

  • Backen: ca. 15 Min in der oberen Hälfte des Ofens. Herausnehmen, Pilze mit zwei Gabeln zerzupfen. Pita-Brote gemäss Anleitung im Ofen aufbacken. Herausnehmen, etwas abkühlen, Pita-Brote aufschneiden, sodass Taschen entstehen.
  • Peperoni entkernen, in Streifen schneiden, mit den Lattichblättern, den Pilzen und dem Tzatziki in die Pita-Brote füllen.
Nährwert pro Portion (1/4):
kcal
487
F
15g
Kh
69g
E
16g

Bewertungen

Bewertungen ansehen

    Zu diesem Rezept passt:

    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele Geräten Miele Elektrogeräte