Rezepte zum Valentinstag

Rezepte zum Valentinstag

Bald ist Valentinstag. Haben Sie schon eine Überraschung für Ihre Liebste oder Ihren Liebsten vorbereitet? Wie wärs mit einem Menü, das auch optisch voll auf Liebeskurs ist? Ganz nach dem Motto: Ein Herz sagt mehr als tausend Worte! Wir liefern Ihnen die passenden Rezeptideen für Ihr Valentinsmenü mit Herz.

Herzhaftes Frühstück

Ein ausgedehnter Brunch liegt an einem Arbeitstag zwar nicht drin, aber vielleicht können Sie die Liebste oder den Liebsten mit einem herzförmigen Spiegelei zum Frühstück überraschen. Hier unsere Vorschläge:

Rezepte

Spiegelei in Herzform: Herzhafter Start in den Tag.
Spiegelei in Herzform: Herzhafter Start in den Tag.

Vorspeise: gelungener Auftakt

Für einen gemütlichen Valentinsabend zu zweit soll alles perfekt sein. Da zählt natürlich auch der erste Eindruck. Für einen gelungenen Auftakt des Valentinsmenüs sorgen kleine, aber feine Gemüse- und Crevetten-Tatar-Häppchen, liebevoll in Herzform auf Toastbrot angerichtet, oder ein Rüebli-Cappuccino mit einem herzhaften Rahmhäubchen obendrauf und hauchdünn ausgestochenen Rüebliherzen.

Tipp: Statt mit einer Vorspeise kann auch mit einem gemütlichen Apéro in den Abend gestartet werden. Für einen Auftakt ohne viel Aufwand: Blätterteig in Herzform ausstechen. Knusprig backen und dazu ein Glas Prosecco, Weisswein oder Orangensaft servieren. Und schon kann auf das gemütliche Zusammensein angestossen werden.

Rezepte

Für einen gelungenen Auftakt des Abends: Rüebli-Cappuccino.
Für einen gelungenen Auftakt des Abends: Rüebli-Cappuccino.

Rahm-Blitz «Deko»

CHF 24.90 29.90 ohne AboLieferung verzögert
Zum Produkt >

Hauptgang mit viel Amore

Die italienische Küche ist für viele eine Herzensangelegenheit. Daher passen Ravioli Vongole mit Rucola, natürlich in Herzform und mit ganz viel Amore zubereitet, wunderbar zum Valentinstag. Wenn das Herz Ihrer Liebsten oder Ihres Liebsten mehr für die Schweizer Küche schlägt, dann entscheiden Sie sich vielleicht eher für das Poulet mit Appenzeller Herz. Und für Vegetarierinnen und Vegetarier sind die Süsskartoffel-Herzen eine gute Alternative.

Rezepte

Mit ganz viel Liebe zubereitet, schmecken die Ravioli am besten.
Mit ganz viel Liebe zubereitet, schmecken die Ravioli am besten.

Süsse Versuchung zum Finale

Was wäre das perfekte Valentinsmenü ohne den krönenden Abschluss? Ob ein klassischer Schokoladecake mit Herz oder ein opulente Torte wie das Kokos-Vanille-Herz (Titelbild): Sie entscheiden natürlich selber, denn Sie kennen den Geschmack Ihrer Liebsten oder Ihres Liebsten am besten.

Tipp: Wenn Ihnen die Zeit für ein aufwändiges Dessert fehlt, dann servieren Sie Ihrem Schatz doch unsere Express-Variante: Vermicelles-Waffeln.

Rezepte

Zum perfekten Valentinsmenü gehört ein süsser Abschluss.
Zum perfekten Valentinsmenü gehört ein süsser Abschluss.

Valentinsdekoration - selbst gemacht

Wer zum Valentinstag ein Liebesmenü plant, kann es gleich mit dieser hübschen Dekoration krönen: Aus einem Stück Karton Herzen ausschneiden, mit zerknülltem rotem Seidenpapier um­hüllen, mit Silberdraht umwickeln. Nach Belieben gerollte Drahtenden vorstehen lassen. Die Herzen auf einer mit Kieselsteinen gefüllten Schale präsentieren.

 

Text: Christine Buschor

31. Januar 2017

Ein Hingucker auf dem Tisch: Valentinsherzen als Ergänzung zum Liebesmenü.
Ein Hingucker auf dem Tisch: Valentinsherzen als Ergänzung zum Liebesmenü.