Kräuter-Butterbrot

Kräuter-Butterbrot

Duftet wie frischgebacken: Auf dem Grill saugt das Brot sich mit der selbergemachten Kräuterbutter voll.
 
einfache Zubereitungeinfache Zubereitung
ca. 15Min.ca. 15Min.
4 Personen4 Personen
vegetarischvegetarisch
 

Zubereitung

1 rundes Bauernbrot (ca. 400 g)
100 g Butter, weich
2 EL Kerbelblättchen, fein gehackt
2 EL Thymianblättchen, fein gehackt
0.5 TL Salz
Und so wirds gemacht:
Vorbereiten: Brot so in 1 1/2 cm dicke Scheiben schneiden, dass es auf der Unterseite zusammenhält. Butter mit Kräutern mischen, würzen. Kräuter-Butter zwischen die Brotscheiben streichen, in Alufolie packen.
Grillieren: ca. 15 Min. über mittelstarker Glut. Brot regelmässig wenden.
Kräuter-Butterbrot: 
Kräuter-Butterbrot
 einmal ganz anders. Das Spezielle daran ist, dass die Kräuter-Butter vom Brot während des Grillierens ganz aufgesogen wird. In Folie verpackt, röstet es gleichmässig, und die Kräuter verbrennen nicht. Ein aromatisches Brot, das unbedingt warm gegessen werden sollte.
Sind in Lebensmittelabteilungen grösserer Warenhäuser oder spezialisierten Läden erhältlich.

Service

Kundenbewertung für dieses Rezept