Farfalle-Salat

Farfalle-Salat

Teigware mit Broccoli, Crevetten und einer aromatisch würzigen Sauce mit Senf und Sesam. Gerne auch mit Blattsalat servieren.

Vor- und zubereiten: ca. 45 Min.

Zubereitung

Anzahl Personen
  • 300 g
    Teigwaren (Farfalle, Müscheli)
    al dente kochen, kalt abspülen, abtropfen
  • 200 g
    Broccoli, in Röschen
    im siedenden Salzwasser 2 Minuten blanchieren
  • 150 g
    gekochte Crevetten
  • 1 EL
    Zitronensaft
    Crevetten marinieren
  • 3 Stengel
    Stangensellerie, in Streifen
  • 1
    rote Peperoni, in Würfelchen
    alle Zutaten mischen

Sauce

  • 2 TL
    Senf
  • 4 EL
    Weissweinessig
  • 6 EL
    Distel- oder anderes Öl
  • 2 EL
    Sesamöl
  • 2 EL
    Sojasauce
  • 2 Bund
    Schnittlauch, geschnitten
  • Salz
  • Pfeffer, nach Bedarf
  • 2 EL
    Sonnenblumenkerne oder Sesamsamen, geröstet
    alles verrühren, mit dem Salat mischen

Zusatzinformationen

  • Hinweis: Auch als kleines Nachtessen mit Blattsalat für ca. 4 Personen.

Kommentare

    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele-Geräten