Beeren Quarkglace

Beeren Quarkglace

Ideale Erfrischung an heissen Tagen - Erdbeer- und Heidelbeerglace
 
4 Personen4 Personen
vegetarischvegetarisch
 

Zubereitung

Erdbeerglace

300 g Rahmquark in einem Sieb ca. 1 Std. abtropfen lassen, in eine weite Chromstahlschüssel geben, glatt rühren
200 g Erdbeeren
5 EL Erdbeersirup pürieren, durch ein Sieb streichen (ergibt ca. 2 1/2 dl Püree), unter den Quark rühren, gefrieren

Heidelbeerglace

300 g Rahmquark in einem Sieb ca. 1 Std. abtropfen lassen, in eine weite Chromstahlschüssel geben, glatt rühren
250 g Heidelbeeren
4 EL Zucker
1 TL Zitronensaft pürieren, durch ein Sieb streichen (ergibt ca. 3 dl Püree)
30 g Meringue-Schalen in einem Plastikbeutel mit dem Wallholz fein zerdrücken oder im Cutter mahlen, mit dem Heidelbeerpüree unter den Quark rühren, gefrieren
Gefrieren: 
ca. 4 Std., mit dem Schwingbesen 3-4-mal gut durchrühren.
Haltbarkeit: 
im Tiefkühler ca. 1 Monat.
Hinweis: 
Erdbeersirup ist in Lebensmittelläden und Reformhäusern erhältlich.

Service

Kundenbewertung für dieses Rezept