Klein und fein: Gebäck im Mini-Format

Klein und fein: Gebäck im Mini-Format

Die Minis kommen! Gebäck im Kleinstformat läuft dem grossen Kuchen den Rang ab. Der Grund dafür ist einfach: Weniger ist mehr! Für einen Mini-Cake findet sich auch nach einem mehrgängigen Menü noch ein Plätzchen im Magen. Und kleine Sünden wiegen weniger schwer.

Mini-Cakes: kleiner Kuchen, grosse Wirkung

Wie wäre es mit Mini-Cakes statt Schöggeli zum Kaffee? Oder pikanten Küchlein zum Apéro? Die mundgerechten Kuchen lassen sich mit wenigen Handgriffen hübsch verzieren - ganz nach dem Motto: Kleine Cakes, grosse Wirkung!

Das könnte Sie auch interessieren:

Klein und fein: Mini-Cakes zum Kaffee.
Klein und fein: Mini-Cakes zum Kaffee.

Backform «Mini-Cake» (2er-Set)

CHF 24.95 29.95 ohne AboSofort lieferbar
Zum Produkt >

Mini-Cupcakes: eine Sünde wert

Ob zum Kindergeburtstag oder als süsse Sünde zwischendurch: Mini-Cupcakes kommen immer gut an. Der Teig sowie die Butter- und/oder Frischkäsecreme sind einfach zu machen. Man kann seine ganze Energie und Kreativität für die Verzierung aufsparen.

Das könnte Sie auch interessieren:

Nicht nur Kinder lieben Mini-Cupcakes.
Nicht nur Kinder lieben Mini-Cupcakes.

Muffins-Förmchen «Surprise» (3er-Set)

CHF 24.95 29.95 ohne AboSofort lieferbar
Zum Produkt >

Cake-Pops: Kuchen mit Sti(e)l

Stielkuchen haben Stil: Man kann sie in jeder Lebenslage essen, ohne sich die Finger oder den Mund abwischen zu müssen. Ob elegant oder lustig verziert, in einem mit Zucker gefüllten Glas lassen sich die Cake-Pops besonders schön präsentieren.

Das könnte Sie auch interessieren:

Cake-Pops: Die Finger bleiben sauber.
Cake-Pops: Die Finger bleiben sauber.

Kugel-Backform

CHF 24.95 29.95 ohne AboSofort lieferbar
Zum Produkt >

Mini-Gugelhöpfli und -Donuts: mit Liebe gemacht

So ein Gugelhöpfli oder Mini-Donut belastet Gewissen und Figur bedeutend weniger als die grosse Kalorienbombe. In einer Schachtel mit Sichtfenster schön verpackt, sind sie das ideale Geschenk oder Mitbringsel.

Das könnte Sie auch interessieren:

Mundgerecht und herzig: Gugelhöpfli.
Mundgerecht und herzig: Gugelhöpfli.

Backform Gugelhöpfli «petit» (2er-Set)

CHF 24.95 29.95 ohne AboSofort lieferbar
Zum Produkt >

Mini-Torten: jedem sein Törtli

Die Freundin will nur ein winziges Stück, der Bruder ein möglichst grosses: Da ist es doch viel einfacher, wenn jeder Gast sein eigenes Törtli bekommt. Das schönste Geschenk für das Geburtskind: Es ist vom mühsamen Aufschneiden der Torte entbunden.

Das könnte Sie auch interessieren:

Mit Mini-Cheesecakes kommen alle auf ihre Rechnung.
Mit Mini-Cheesecakes kommen alle auf ihre Rechnung.

Backblech «Mini-Cheesecake» (2er-Set)

CHF 16.95 statt 24.9529.95 ohne AboSofort lieferbar
Zum Produkt >

Die ideale Backform für Mini-Kuchen besteht aus Silikon

Für Kuchen im Miniformat wie Cakes, Cupcakes, Gugelhöpfli, Donuts usw. sind Backformen aus Silikon ideal, da diese flexibel sind und sich die kleinen Kunstwerke nach dem Backen einfach und vollständig herauslösen lassen. Da Silikonformen nicht nur hitze-, sondern auch kältebeständig sind, eignen sie sich auch für Desserts zum Stürzen, zum Beispiel Panna cotta, Köpfli, Flan, Parfait, Glacé und vieles mehr.

Tipp: Für ein sauberes Einfüllen des Teiges in die Backform verwenden Sie am besten einen Spritzsack.

Im Betty Bossi Online-Shop finden Sie eine grosse Auswahl an Silikon-Backformen.

Dank der flexiblen Silikonform löst sich Minigebäck wie von selbst.
Dank der flexiblen Silikonform löst sich Minigebäck wie von selbst.

Im Trend: Kuchen und Desserts im Mini-Format

Die Riesentorte hat ausgedient: Immer mehr Brautpaare und Geburtstagskinder lassen ihren Gästen Minikuchen servieren. Für die Minis spricht vieles: Man braucht sich keine Gedanken zu machen, wie man die Torte aufschneiden und die Stücke gerecht verteilen soll. Die mundgerechten Küchlein lassen sich auch im Stehen ohne Kuchengabel und -teller bequem verzehren und sind deshalb ideal fürs Partybuffet.

Nach einem mehrgängigen Festmahl ist im Magen oft kein Platz mehr für opulente Tortenstücke. Ein Mini-Cake passt dagegen immer noch rein. Restaurants, die dem Bedürfnis ihrer Gäste Rechnung tragen, führen deshalb Mini-Desserts für den kleinen «Gluscht» auf ihrer Karte. Und auch der ursprünglich aus Frankreich stammende Café Gourmand kommt via den Umweg über die USA wieder zu uns zurück: Zum Kaffee werden  Gebäck, Parfaits und Cremen im Miniformat serviert. Weniger ist eindeutig mehr!

 

Text: Daniela Rinderknecht

3. September 2017