20 feine Desserts mit Rhabarber

20 feine Desserts mit Rhabarber

Die Rhabarbersaison in der Schweiz dauert von April bis Juli. Der Rhabarber ist also ein richtiges Frühlingskind. Hast du gewusst, dass Rhabarber eigentlich ein Gemüse ist? In diesem Beitrag wird der Rhabarber aber auschliesslich in süssen Rezepten ins beste Licht gerückt. Wir verraten dir die 20 beliebtesten Dessertrezepte mit Rhabarber. Los gehts!

Rezepte für Gebäck mit Rhabarber: Kuchen, Muffins, Gugelhopf und mehr

Egal, ob du lieber Muffins, Gugelhopf oder Streuselkuchen magst: Wir haben für jede Vorliebe das passende Rhabarberrezept. Übrigens: Zum Backen kannst du problemlos auch gefrorenen Rhabarber verwerten. Aber Achtung: Aufgetaut ist Rhabarber relativ weich. Idealerweise schneidest du daher den Rhabarber nach dem Schälen, vor dem Einfrieren, schon in kleine Stückchen, da sich das weiche Gemüse nach dem Auftauen nur noch schlecht schneiden lässt.

Rhabarberdesserts ohne Backen

Sauer macht lustig - zumindest, wenn man ein Rhabarberfan ist. Besonders beliebt ist die Kombination des leicht sauren Rhabarbergeschmacks mit einer süssen Komponente, beispielsweise mit Erdbeeren. Doch es gibt noch so viele weitere feine Rhabarberdessert-Möglichkeiten, die du unbedingt ausprobieren solltest.

Übrigens: Wenn du mehr über den Rhabarber und seine  kulinarischen und botanischen Hintergründe erfahren möchtest, dann nimm dir doch etwas Zeit, um in unserem Beitrag «Rhabarber: süss-saurer Genuss» zu schmöckern.

<
>

Desserts aus dem Glas

Oh ja, sie sehen toll aus, die Desserts im Glas. Ein weiteres Plus: Im Glas angerichtet, können diese Desserts einfach nur noch serviert werden, keine weitere Vorbereitungszeit in der Küche, und auch der Gastgeber kann sich direkt an den Tisch setzen und geniessen.

Unsere Produkte zum Thema

Hoch im Kurs: Einmachen & Co.

Die Rhabarbersaison ist kurz und intensiv. Wenn du das feine Gemüse für die kalten Wintertage konservieren möchtest, lohnt es sich, Rhabarber einzumachen oder einzufrieren. In unserer Erlebniswelt findest du neben Tipps und Tricks auch die passenden Produkte. So kannst du bei jeder Gelegenheit ein feines Rhabarberdessert zaubern.

Text: Christine Signer, Digital Content Editor
Aktualisiert: 4. April, 2022
Weitere Artikel von Christine Signer